Anonymität? Fürn Arsch!

6/28/2009

Image and video hosting by TinyPic

Ich bin stolz ich zu sein.
Ich kann mich zeigen.
Ich muss mich nicht verstecken.
Ich stehe zu mir, und das sollen meine lieben 15 regelmäßigen Leser auch merken.

<3

Ein kleiner Exkurs, der jetzt einfach mal angebracht war!


So, direkt mal zu dem Auftritt gestern.
Ich sag nur eins: von 19 Uhr bis 2:00 Uhr gesungen. Durchweg. Und dann noch diese eklige, drückende Luft, die mir als Asthmatikerin extrem zu schaffen macht (vorallem wenn man sich durchweg bewegen muss). Eigentlich war der Abend ziemlich easy, weil die Leute einfach super waren (und das ist das wichtigste), aber die äußeren Umstände hat es wirklich zu einem meiner anstrengendsten Auftritten ever gemacht.

Heute war erstmal ausschlafen angesagt, weil ich erst gegen 4 Uhr zu Hause war und ich dann erst gegen 5 Uhr einschlafen konnte. Nach dem Aufstehen haben ich und mein Papa Chinesisch bestellt. Hmmmmmm lecker. Ich habe immer noch gebackene Banane übrig gelassen, für heut Abend ;) Ach, ich liebe gebackene Banane mit Honig...

So, für heute abend muss ich noch einiges schaffen (nachdem ich bis jetzt noch nichts wirklich gemacht habe): Referat über Rock in the City Berlin (die Arte Dokumentation) und eine Ausformulierung von einem Stundenprotokoll...
drückt mir die Daumen dass alles schnell klappt :)

Dann werd ich mich mal an die Arbeit machen...
Muss sein *schnief*

Bis zum nächsten Blogeintrag,

xoxo Sissy

You Might Also Like

4 Comments

  1. ich find den exkurs gut. und eine hübsche junge dame wie du muss sich ja auch nicht verstecken. :)

    AntwortenLöschen
  2. WOW! Krasse Augen... LG* Chrissi

    AntwortenLöschen

Bitte bleibt nett und fair! Anstößige Kommentare, Spam und Beleidigungen bzgl. mir oder Personen aus meinem Umfeld werden gelöscht.

GFC Follower

Follow me!

          Follow       

Google+ Follower

Subscribe