Fragerunde Teil 2

8/31/2009

Die liebe Chamy hatte folgende Frage gestellt:
"Ist schwarz deine Naturhaarfarbe oder getönt/gefärbt?"

Färben. Früher liebte ich es meine Haarfarbe zu verändern. Bevor ich kurze schwarze Haare mit einer blonden Strähne hatte (die ich immer wieder umgefärbt habe, von pink über türkis bis lila) habe ich alles von rot bis braun bis schwarz ausprobiert. Strähnchen habe ich sowieso alles durch, manchmal sah ich aus wie ein kleiner Herbstbaum. Seit 2006 trage ich die Haare ausschließlich schwarz und habe dann verschiedene Clip-In Extensions in verschiedenen Farben. Da kann ich nach Lust und Laune und Outfit meine Haare verändern. Meine Naturhaarfarbe ist ein sehr langweiliges dunkleres braun, das mir aber viiiel zu langweilig ist. Ich habe schon immer von langen, schwarzen Haaren geträumt, und diesen Traum erfülle ich mir :)

Viele Fragen kamen von Ni-chan:
"Wie bist du zum Bloggen gekommen?
Wo wohnst du?
Was studierst du?
Was hörst du so für Musik?
Wohin willst du unbedingt mal reisen?"

Das Bloggen. Ehrlich gesagt wusste ich vor einiger Zeit noch nichts von Blogs oder ähnlichem. Irgendwie habe ich mal aus Spaß bei googel gesucht, wo man die Haar-Haarschleife von Lady Gaga kaufen kann, oder eben nachmachen. Ich bin auf irgendeinen deutschen Blog gekommen, der ein "How to do..." Video gepostet habe. Daraufhin bin ich auf viele Fashionblogger gestossen und irgendwie hat mir das gefallen. Nachdem ich diese Begegnung mit der älteren Frau hatte (Erläuterung im ersten Post überhaupt) und die Vorlesungen an dem Tag echt ätzend waren, hab ich mir meinen Laptop geschnappt und angefangen zu schreiben. Inspiriert von euch allen, liebe Blogger!

Wohnen. Ich wohne in Leverkusen. Für mich wäre es sinnlos umzuziehen, da wir in einem Haus wohnen, wo die Musikschule (in der ich jetzt unterrichte) im Erdgeschoss ist (und wir einen Stock drüber wohnen). Das heißt, zur Arbeit gehe ich eine Treppe runter und ich bin da. Warum ausziehen wenn ich es eigentlich so perfekt habe? Ausserdem bin ich ein sehr Familienbedachter Mensch, ich könnte mir nie vorstellen einfach "so" auszuziehen, nur weil ich alleine sein möchte. Nee.

Studium. Ich bin fertig mit dem Studium. Ich habe Musikwissenschaft, Musiktheorie und Germanistik studiert. Nächstes Jahr werde ich wahrscheinlich eine gesangliche Weiterbildung an der Popakademie in Köln machen!

Musik. Ein Thema, was ich nicht wirklich kurz fassen kann. Ich fasse einige mal zusammen: Deichkind, Thrice, underOath, Alexisonfire, Billy Talent (nur das neue Album nicht!), The Prodigy, Enter Shikari, Panis! at the disco, Disco Ensemble, Foo Fighters, The Beatles, Mindless Self Indulgence, Rise Against, The Used, Scary kids Scaring Kids, The Medic Droid, Takind Back Sunday, Dredg, Escape The Fate, Duneral for a friend, Metro Station, Senses Fail, The Devil Wears Prada, Tonight We Dance, Whole Wheat Bread... Aber ich höre auch zum Entspannen jegliche Platten von Yiruma, oder Amy Winehouse, Lady Gaga zum Tanzen... ach, ich bin wirklich für ALLES offen. Ausser Techno. Das hasse ich, ich möchte schon Live-Musik erleben dürfen (einzige Ausnahme: deichkind!).

Reisen. Definitiv: ICH-WILL-NACH-L.A.! Amerika, England... Da will ich hin. Shoppen, Spaß haben, Leute kennenlernen. Hach ja. Ich war 2005 für 4 Wochen in Alaska, das war meine erste große Reise, und bis jetzt wurde das noch nicht übertroffen. Ich hoffe ich und mein Freund kriegen es doch mal hin weg zu fahren. :)

xoxo Sissy

You Might Also Like

2 Comments

  1. Oh. Mist. Ich finde dieses Oberteil einfach... toll. ♥ Aber, da du einen wundervollen Musikgeschmack hast verzeihe ich dir, dass du so grausam einen Traum beendet hast. ;)

    AntwortenLöschen
  2. Also beim Musikgeschmack sind wir uns einig ;D

    AntwortenLöschen

Bitte bleibt nett und fair! Anstößige Kommentare, Spam und Beleidigungen bzgl. mir oder Personen aus meinem Umfeld werden gelöscht.

Follower

Follow me!

          Follow       

Google+ Follower

Subscribe