Beschäftigung.

11/27/2009

Naja ok, manchmal muss man auch mal einen Gefallen tun. Meine Mutter arbeitet gerade in der Küche wie eine Irre, denn am Sonntag ist unser alljährliches Familien-Advents-Treffen. Da zwar die Meisten im Osten Deutschlands leben und nicht zu uns kommen (können/wollen), und die Anderen aus NRW und Umgebung krank sind, wird sich dieses Sonntagstreffen auf mich und meinen Freund, meine Eltern, meinen Bruder und dessen Familie belaufen. Schön klein und nett. Deswegen ist meine Mutter eben gerade ein Duracel-Häschen in der Küche und kann nicht in die Musikschule kommen (die einen Stock unter ihr ist, denn wir wohnen im gleichen Haus, wie auch die Musikschule ist). Denn sie hat die glorreiche und doch sehr wichtige Aufgabe im Vorraum zu sitzen und mit Schülern und Eltern zu quatschen, Telefonate entgegenzunehmen und immer fröhlich zu sein. Klingt nicht nach Arbeit, ist es aber. Da heute jemand  hier sitzen muss, habe ich mich aufgeopfert. 15 - 17 Uhr soll ich nun quatschen und telefonieren mit denen, die mit mir quatschen und telefonieren wollen. Joa, aber ich muss sagen: ich sitze hier fast alleine, denn bestimmt 70% unser ganzen Schüler sind krank. Zeit, mal wieder einen ausführlichen Post zu verfassen und vorallem auf die Fragen zu antworten, die mir in letzter Zeit gestellt worden sind.
Da wäre nämlich erstens die Frage, wie ich mit dem neuen Make-Up "Dream Satin Liquid" aus diesem Post  zurechtkomme. Ich habe es jetzt 2 Mal ausprobiert und heute fühle ich mich wirklich wohl damit. Es hat eine super Konsistenz, nicht zu flüssig und nicht zu fest. Einfach cremig, erinnert mich an Mousse Make-Up! Die Deckkraft ist wirklich perfekt und der Teint wird wirklich eben. Ich trage es mit den Fingern auf, das klappt wunderbar. Am Ende glänzt es mir doch ein bisschen zu sehr, dass ich noch mit einem transparenten Puder drüber gehe, aber danach ist das Ergebnis wirklich super. Ich finde es sogar noch besser als mein altes "Pure Mineral Makeup" von Maybelline Jade. Da meine Haut zur Zeit wirklich ok ist, was nicht immer der Fall ist, muss ich vorher nicht mit einem Concealer drüber gehen.
Die zweite Frage bezieht sich auf den Oreo-Kaffee. Also, ich mag es süß, deshalb finde ich den Kaffee auch richtig toll. Aber ich kann mir vorstellen, dass es nicht jedem schmeckt. Und den Oreo-Geschmack kriegt man erst dann mit, wenn man auch daran denkt ;) Aber mein Fazit ist: probieren und selber eine Meinung bilden.
Die dritte Frage stelle ich mir selbst, und ich habe diesbezüglich schon ein paar negative Kommentare bekommen. Es geht um die Werbung auf einem Blog. Ich persönlich habe natürlich schon ein oder zwei Werbungsbeiträge verfasst (z.B. hier) und ich habe diesbezüglich auch negatives Feedback bekommen. Aber seien wir doch mal ehrlich: man wird von einer Firma angefragt, ob man etwas Schönes geschenkt bekommen will und die Voraussetzung ist, dafür einen Blogeintrag zu verfassen. Ich hätte nie dazu Nein gesagt, denn schließlich wollte ich es auch haben (^^)  und wenn einen Ware im Wert von 30€ umsonst gestellt werden: warum nicht? Ich hätte den Beitrag nicht so ausführlich ausfallen lassen, wenn ich nicht wirklich davon begeistert wäre. Und ich konnte mir zumindest bei den Namensketten vorstellen, dass es bestimmt auch einige unter euch gibt, denen sowas auch gefällt und die die Rabatt Aktion auch ausnutzen wollen. Das ändere wären meine Gewinnspiele: "Du machst dich damit lächerlich". Warum mache ich mich lächerlich, wenn ich meinen Lesern die Chance gebe, etwas zu gewinnen? Dieser Kommentar wirkt sich nämlich auch auf meine Leser aus, die schon bei meinem aktuellen Gewinnspiel mitgemacht haben und betitelt sie als "lächerlich". Und deshalb habe ich ihn auch nicht veröffentlicht. Wenn jemand damit ein Problem hat, dass ich an meine alten, neuen und zukünftigen Lesern denke und ich es schön finde, wenn viele Leute an meinem Blog teilnehmen, kommentieren und auch etwas aus meinen Leben erfahren wollen, warum nicht? Ich glaube nicht, dass man einen Blog verfasst mit dem Hintergedanken: "Eigentlich möchte ich nicht, dass andere das mitbekommen was ich hier fabriziere". Ich gebe es zu, ich finde es schön wenn meine Leserliste wächst, aber wer tut das nicht? Ich möchte viele Leute damit erreichen, was mir auf der Seele brennt, und wenn das auch tatsächlich geschieht, dann bin ich mehr als überglücklich. Und gerade deshalb möchte ich euch auch was zurückgeben, mit dem ein oder anderem Gewinnspiel. Wenn jemand wirklich ein Problem mit meinem Blog hat: warum lest ihr ihn immernoch und kommentiert Anonym, wobei ihr anscheinend jede Zeile dreimal lest, um etwas aussetzen zu können?
Im Endeffekt ist es mein Blog, ich entscheide was ich poste und ihr entscheidet, ob ihr das lesen wollt. Ich werde mich nicht den negativen Kommentaren anpassen und meinen Blog (wie sie es wollen) komplett umstrukturieren. Da sehe ich keinen Sinn drin und das bin dann nicht wirklich ich. Und ich finde, das ist das wichtigste an einem Blog: eine Persönlichkeit dahinter, die sich selbst treu bleibt.

xoxo Sissy
PS.: Für alle, die meinen Blog sinnlos finden, dann empfehle ich euch diesen Blog, das wird sicherlich was für euch sein.

You Might Also Like

10 Comments

  1. Hi :)

    Also von dem Film wirst du auf keinen Fall zu Team Edward überspringen! Ich bin eindeutig Edward-Fan aber ich fand Jacob irgendwie viel toller :) Bis auf paar Ausnahmen natürlich ;)
    Falls du den Film schon gesehn hast, fandest du die Szene auch total unpassend, wie Bella sich beim Motorrad fahren ne Platzwunde zugezogen hat und Jacob auf einmal sein TShirt von sich reißt ?! :) Das ganze Kino hat gelacht :D

    Danke das du mich verfolgst, freu mich total darüber!!!
    Ich schau mir deinen natürlich auch mal an!

    AntwortenLöschen
  2. Achso ok, dann kannst du dich ja nochmal drauf freun. Ich würd auch gern nochmal sehn :)
    Da sagst du was, ich fände es sehr unpassend, aber sie hatten den noch öfter von mir aus so in Pose setzen können während des Filmes. So 2-3 mal wär schon noch gegangen :) er rannte zwar öfter halbnackt durch die Gegend aber man hat nicht so darauf geachtet. Aber als Wolf sieht er süß aus :) Obwohl die ziemlich groß geraten sind, meiner Meinung nach.

    AntwortenLöschen
  3. Ouh man ich würd den heute auch soooo gern nochmal sehn!
    Meine Mutter, meine beiden Tanten und zwei Freundinnen von ihnen waren dabei. Also bei uns in der Familie ist jeder davon begeistert :) Meine Mom hat aber iwie kaum Zeit mal das zweite Buch zu lesen, aber naja jetzt hat sie ja den Film gesehn :)

    AntwortenLöschen
  4. danke fürs verfolgen. ich find den vergleichen zwichen deiner Mutti und einem Duracell Häschen so lustig, ich könnt mich gerade rollen :-)

    AntwortenLöschen
  5. Oh, Dankeschön :)
    Da ich das gleiche nur zurückgeben kann, werde ich deinen Block ab heute auch verfolgen. :)

    AntwortenLöschen
  6. erstmal danke dir. ich muss sagen, mir gefällt deinen blog auch sehr gut. gefällt mir, werde dich verfolgen :)

    zu deinem post: ich finde es lächerlich, wenn menschen meinen immer doofe kommentare abgeben zu müssen, und auch noch anonym. ich meine, ich muss ehrlich sein, ich hab noch nie gemeine kommentare bekommen (es ist nur noch eine frage der zeit) und trotzdem kann ich mir vorstellen wie scheiße das ist. vor allem, was haben diese menschen, die immer alles scheiße finden, auf einem blog zu suchen? ich denke, dass sind alles nur kleine, neidische kinder, die eifersüchtig sind weil du eine tolle, und erfolgreiche seite hast. scheiß drauf!

    lg <3

    AntwortenLöschen
  7. Huch, ist ja auf einmal anstrengend deinen Blog zu lesen, mit dem ganzen Schwarz. Bleibt das so? :D Ich fands vorher einfacher :D Der Film war ürbigens, naja, also.. du kannst das auf meinem Blog nochmal nachlesen, aber ich hab einfach viel mehr erwartet. Das kam dem Buch teils nicht nah und viel hat mir gefehlt. Naja. Die letzten 2 Tage hab ich im KH verbracht, bekomme gerade starkes antibiotikum und das nervt mich wahnsinnig. Und hey, du musst deinen blog für andere bestimmt nicht ändern, ich find das mit der werbung und den gewinnspielen toll und natürlich würde niemand von uns nein sagen ^^ komische menschen, die solche meinungen äußern! nun gut, ich leg mich wieder hin, schön, dass das make up dir gefällt, vllt sollte ich es auch mal ausprobieren :D
    lg, Marie :)

    AntwortenLöschen
  8. Echt schönen Blog hast du da :D
    Ich war auch schon am überlegen, ob ich das Make-Up mal zum probieren nehmen soll, allerdings bin ich noch unentschlossen, weil ich etwas unreine haut habe und auch eigentlich mit meinen Make-Up-Stift zufrieden bin. Vielleicht warte ich noch ein wenig, dass gibt es die Dinger bestimmt auch von Essence, die dann zum ausprobieren vielleicht etwas billiger sind ;P Sehr viel Selbstgespräch, aber gut :D
    Was würdest du mir denn empfeheln ;P

    AntwortenLöschen
  9. Haha, geiler Blog, den du empfiehlst ;)

    AntwortenLöschen

Bitte bleibt nett und fair! Anstößige Kommentare, Spam und Beleidigungen bzgl. mir oder Personen aus meinem Umfeld werden gelöscht.

Follower

Follow me!

          Follow       

Google+ Follower

Subscribe