Tanz in den Mai.

5/02/2010

So, anstatt in den Mai zu tanzen, habe ich gearbeitet. Hat zwar auch mit Tanzen (und Singen) zu tun, aber anstrengend war es trotzdem ;). Wir waren für eine Silberne Hochzeit gebucht, erstmal eventuell von 20:00 Uhr bis maximal 1:00 Uhr. Da es nicht weit von unserem zu Hause entfernt war, waren wir schnell da und hatten dementsprechend schnell aufgebaut. Wir haben dann gegen 19:30 Uhr angefangen und waren uns eigentlich bis 0:00 Uhr sicher, dass es nicht länger ging. Irgendwie hat es dann jedoch einen immensen Stimmungsschub gegeben und wir haben doch tatsächlich bis 2:30 Uhr gespielt. Ich sage euch, danach war ich wirklich fertig. Jetzt weiß ich, wie man sich fühlt, wenn man "körperlich erschöpft" ist. Die Leute kannten wir teilweise und da die Stimmung so gut war, habe ich auch wirklich alles gegeben und alles rausgehauen, was tanz-, gröhl- und spring-bar ist. Wie gesagt, ich war dann so kaputt, dass ich eigentlich den Tag gestern gar nicht oder nur teilweise erlebt habe. Erst heute gehts mir wieder richtig gut ;)
Auf Formspring habe ich eine Frage bekommen, die ich gut mit dem Auftritt verbinden konnte: "Kannst du bitte mal ein Frontalfoto posten?". Da ich sowieso mein dezentes, aber ganz gut gelungenes Make-Up posten wollte, hier das Foto:

Der rote Lippenstift musste drauf sein, weil ich mir extra rote Nägel lackiert habe und das Ganze bei einem fast nur schwarzem Outfit (nur die Sohlen meiner Schuhe waren rot ^^). Meine liebste Lu meinte, ich solle nur einen Lidstrich ziehen, was ich hiermit umgesetzt habe und mir das Ergebnis echt gut gefiel. Mein Haare habe ich in einer unglaublich langen Glätteeisen-Session gelockt, irgendwie hat das manchmal nicht richtig hingehauen. In letzter Zeit mag ich wieder den Mittelscheitel, den ich das letzte mal vielleicht vor 10 Jahren getragen habe...Und mit viel Haarspray war das alles bombenfest. Dafür war das Ergebnis wirklich langanhaltend und ich sah nach dem Auftritt eigentlich fast wie vorher aus ;)
Gestern war dann eigentlich relativ unsprektakulär. Ich habe meine Sims 3 Leidenschaft wiederentdeckt und werde gleich noch ein wenig zocken. Morgen gehts dann in die Popakademie, wo mein Macbook wartet (mir wurde zumindest versichert, dass es Montag da ist...).
Ich hoffe, ihr genießt das ruhige Wochenende wie ich!

xoxo Sissy

You Might Also Like

14 Comments

  1. Du bist wirklich eine Hübsche :)!

    AntwortenLöschen
  2. woow bezaubernd das bild=) rote lippen stehen dir besonders sehr gut:) sexyy

    AntwortenLöschen
  3. Wunderschönes Make Up..Und du bist..auch wunderschön !

    AntwortenLöschen
  4. Schneewittchen :D
    Rote Lippen sind wunderbar!

    AntwortenLöschen
  5. ich schließe mich an.
    Du bist wahnsinnig hübsch!
    Küßchen

    AntwortenLöschen
  6. wenn du sehen würdest...wie ich aussehe gerade.. meine augen sind zu herzchen geworden *_*

    AntwortenLöschen
  7. Ich träume von diesen Schuhen mit der roten Sohle :) Vielleicht wird meiner ja auch eines Tages mal wahr.

    AntwortenLöschen
  8. Schönes Make-Up, auch wenn ich es nicht unbedingt als dezent einstufen würde xD'

    AntwortenLöschen
  9. Warum halten bei dir die Haare so lange? :D
    Ich kann mir fünf Dosen Haarspray reinsprühen und sie halten vielleicht 30 Minuten. ;D In sowas sind meine Haare ein hoffnungsloser Fall. Aber ich bin froh, dass ich sie nicht immer glätten muss - sie sind von Natur aus glatt (aber so richtig).

    AntwortenLöschen
  10. Du siehst ganz wunderbar aus :)
    Ich liebe diesen Schneewittchenlook.

    AntwortenLöschen
  11. Daher der Name "modern snowwhite" :]
    wunderschön.
    ich liebe auch diesen knalligen roten lippenstift. aber wenn ich den benutzen würde, würde mein gesicht platzen, weil ich so volle lippen hab ^^
    und die sims find ich auch TOLL!
    liebe grüße

    AntwortenLöschen

Bitte bleibt nett und fair! Anstößige Kommentare, Spam und Beleidigungen bzgl. mir oder Personen aus meinem Umfeld werden gelöscht.

Follower

Follow me!

          Follow       

Google+ Follower

Subscribe