Pearlfection

9/14/2010

Als Pearlfection mich angefragt hat, ob ich ihren Shop mal testen möchte, habe ich erstmal gestutzt. Das Konzept des Shops ist es, sich Halsketten, Armbänder, Ringe, Ohrringe, Handy-Anhänger usw. selbst zusammenzustellen. Per Drag&Drop zieht man dann die ausgesuchten Perlen und Anhänger an ein virtuelles Band und hat im Endeffekt sein ganz eigenes, individuelles Schmuckstück. Erst war ich ein wenig abgeneigt, weil man bei den hunderten Möglichkeiten wahrscheinlich ewig daran sitzt sich etwas zusammenzustellen, was wirklich gefällt. Aber meine Meinung hat sich ganz schnell geändert, denn das Ganze hat auch was von einem kleinen Flash-Game und macht im Endeffekt richtig Spaß ^^! Ich hab alles mal ausprobiert, aber letztendlich hab ich mich für einen Handyanhänger mit dem Anfangsbuchstaben meines Freundes und zwei Ringe entschieden. Es kam innerhalb von zwei Tagen nach Bestellung bei mir zu Hause an und ist vorallem total süß verpackt:

Und jetzt kommen wir zu dem, was ich bestellt habe:




Ich bin total zufrieden, und der Handy-Anhänger wurde direkt als neuer Schlüsselanhänger umfunktioniert :) ! Und die Ringe sind doch wirklich ein Traum, oder?
Pearlfection findet ihr auch auf Facebook und Twitter und wer sich jetzt für den Newsletter anmeldet, bekommt noch einen 5€ Gutschein.... Einfach mal vorbeischauen und sich Schmuck zusammenstellen, das ist ein guter Zeitvertreib! Und wenn man dann so hin und weg von seinem eigenen Kunstwerk ist, einfach bestellen... So bekommt ihr ein Unikat und jeder kann von sich behaupten, er wäre Schmuckdesigner ;)

xoxo Sissy

You Might Also Like

2 Comments

Bitte bleibt nett und fair! Anstößige Kommentare, Spam und Beleidigungen bzgl. mir oder Personen aus meinem Umfeld werden gelöscht.

Follower

Follow me!

          Follow       

Google+ Follower

Subscribe