Weihnachtszeit: Geschenketipp MyParfuem!

12/14/2011


Ich wurde netterweise von MyParfuem gefragt, ob ich mit einem Gutschein den Shop vor Weihnachten testen möchte. Überlegt hab ich nicht lange, doch ich war ein wenig skeptisch, weil ich doch sehr unwissend bin, was mir an einem Parfüm gefällt. Ihr habt ja schon mitbekommen, dass ich doch eine sehr eigensinnige und feine Nase habe, der nicht alles gefällt was man so riecht.
Durch die folgende Schritte wird man dann ganz einfach geleitet:
"1. Dufttyp bestimmen:
Was für ein Parfum willst du designen?
2. Duftnoten auswählen:
Bestimme die Anteile der verschiedenen Duftnoten.
3. Flakon designen:
Designe Dein persönliches Flakon und beschrifte es."
Ich habe mich für den Dufttyp "Weiblich Romantisch" entschieden, in der Hoffnung, dass es nicht so schwer wird (man kann auch einen "männlichen" Duft kreieren). Hat man das ausgewählt werden einem verschiedene Duftnoten angeboten, die zu dem Thema passen. Natürlich kann man auch was ausgefallenes "unpassendes" in das Parfüm geben. Ich habe mich soweit an alles gehalten und mein Parfüm hat also folgende Zusammensetzung: 2x Bourbon Vanille, 3x Maiglöckchen, 1x Damaszener Rose,
1x Orchidee, 2x Japanische Kirschblüte und 1x Lilie. Die Zahlen zeigen an, wieviele Anteile man in dem Parfüm mehr oder weniger riechen möchte. Den Flakon kann man dann mit Namen und Deckel auch selbst designen. Man kann sogar Glitzersteine oder Farbe hinzufügen.
Meins sieht also so aus:





Natürlich musste ich das Parfüm nach meinem Blog nennen, ist ja klar ;)
Mein Fazit: um ehrlich zu sein habe ich die Duftnoten und Anteile so gemischt, wie ich lustig war. "Kirschblüte? Schöner Baum, nehm ich. Vanille? Lecker, nehm ich." usw... Natürlich wusste ich auch, dass ich keine schweren orientalischen Gewürze riechen wollte, deswegen sind die erst gar nicht reingewandert. Ich war auch, als ich die Bestellung abgeschickt habe, total aufgeregt, ob das Parfüm mir dann letztendlich wirklich zusagt. Einmal dran gerochen war ich dann wirklich zufrieden: Blumig, leicht, aber eindrucksvoll und nicht sofort verflogen. Ich kann mir aber vorstellen, dass man vielleicht doch daneben liegen kann und nicht zufrieden ist. Es gibt aber eine Geld-Zurück-Garantie, also ist man auch auf der sicheren Seite.
Eine schöne Idee ist es allemal, aber bitte lieber einen Gutschein verschenken (der mit Sicherheit jetzt noch vor Weihnachten bei euch ankommen sollte). Ein eigenes Parfüm mit seinem eigenen Namen zu habe ist schon echt toll und ein einzigartiges Geschenk ;)

You Might Also Like

6 Comments

  1. Schade, dass man durch den PC nich riechen kann.. xD
    Aber der Duft hört sich auch toll an, glaub das Parfum würd mir auch gefallen :3

    Und hübsch aussehen tuts auch noch =)
    Eventuell teste ich das auch mal im neuen Jahr ^^

    AntwortenLöschen
  2. ich find es gut, dass man das Parfüm auch wieder zurück schicken kann, kann ja leicht passieren, dass man sich total vertut.
    Ich finde das Design deines Flakons sehr hübsch

    AntwortenLöschen
  3. Du hast Recht! Das ist ein absolut einzigartiges Geschenk.
    Wenn nächstes Jahr wieder mehr Geld für solche Spielereien übrig ist, werde ich das vielleicht auch mal testen.

    AntwortenLöschen
  4. es wäre noch schoen zu wissen was so eine kreation kostet und ob mehr bestandteile auch mehr kosten usw :) Lg<3

    AntwortenLöschen
  5. @ Mary
    Komplett vergessen, hol ich hiermit nach:
    Mein Parfüm mit 10 Dunftnoten (ist ja wählbar was man drin haben will und wieviel), in dem Design in silber, mit der Kappe, der Schrift und dem Motiv kostet 39,90€ (exklusive Versandkosten: ab 3,90€). Ein anderer Flakon kostet mit mehr Inhalt ab 59,90€. Wenn du noch eine Farbe für die Flüssigkeit haben willst, musst du 2,90€ draufrechnen. Wenn du es in einer schicken Geschenkbox haben möchtest kommen 5,50€ dazu, oder du bekommst noch für 9,90€ einen Taschenzerstäuber mit, damit du dein Parfüm immer dabei hast! Du kannst noch Swarovski-Kristalle für 6,90€ in verschieden reinfüllen, sieht sehr schön aus! ich glaube, ich habe fast alle Möglichkeiten jetzt beschrieben, aber du kannst es ja einfach selbst mal ausprobieren, das macht auch Spaß ;)

    AntwortenLöschen
  6. @ Anna und alle anderen Interessieren
    Tragt euch doch für den Newsletter ein! Dann bekommt man für 24 Stunden lang einen 10% Rabattcode gestellt. Sowieso bekommt man durch ihre immer gute Angebote, teilweise auch hier und da mal 5€ Rabatt etc. :) Oder folgt myparfuem auf Facebook, da gibts auch manchmal gute Deals! https://www.facebook.com/myparfuem.de

    AntwortenLöschen

Bitte bleibt nett und fair! Anstößige Kommentare, Spam und Beleidigungen bzgl. mir oder Personen aus meinem Umfeld werden gelöscht.

GFC Follower

Follow me!

          Follow       

Google+ Follower

Subscribe