Alles Neu macht der Mai...

5/05/2012

Huch, da hat sich wohl einiges auf meinem Blog getan, oder? Ich bin mal weg von dem alten Layout und habe mich mal für eine etwas größere Variante entschieden. Deswegen gibt es nämlich jetzt auch größere Bilder und eine größere Sidebar. Trotzdem konnte ich auf das frische grün und meinen geliebten Header nicht verzichten... ;)
Ach ja, das liebe Wetter. Vor einigen Tagen konnte wir uns noch an so einem schönen Sonnenuntergang erfreuen:
Image and video hosting by TinyPic
Jetzt streckt das Wetter wieder den imaginären Mittelfinger raus. Meine Schals sind noch nicht eingemottet, vielleicht ist das noch ganz gut so, wenn ich schon das Wort "Frost" höre -.-
Auch doof ist, das ich mir letzte Woche endlich den geliebten bunten Fashion Against Aids H&M-Rock gesichert habe und ihn so gerne ohne Strumpfhose tragen würde. Naja, muss ich wahrscheinlich noch ein bisschen warten...

Dazu kamen noch diese zwei Armbänder (und ein Top für meine Jenny), aber alles andere, was ich eventuell noch gut fand (z.B. den Bikini) hat man ja schon nicht mehr bekommen. Schade, dass H&M sich wirklich nicht auf den Andrang bei solchen Kollektionen einstellen möchte, sonst hätten sie doch die ganze Online-Schose bestimmt schon verbessert, oder? Naja, mir macht es immer weniger Spaß dort zu bestellen, und ich denke, da geht es anderen genauso...
Ganz anderes Thema: lecker Frühstück!
Gestern morgen hatte ich so unglaublich Lust auf etwas nicht so Alltägliches. Beim Chefkoch fand ich folgendes Rezept mit Zutaten, die man meistens immer im Haus hat und das mich so an meine Zeit in Alaska erinnert:


Die French Toast und ein Tässchen Kaffee geben den richtigen Kick in den Tag... Werde ich mal öfter machen, ist ja auch eine gute Resteverwertung ;)
Dann wollte ich euch noch was ganz besonderes zeigen:
als ich mal wieder bei Dawanda vorbeigeschaut habe ist mir eine bestimmte Kette ins Auge gesprungen. Bei Emilys Choice findet ihr wundervolle Schmuckstücke, die ganz filigran und fein gearbeitet sind. Ich habe mich sofort in die "Infinity"-Kette verliebt und wer jetzt sagt "Bäääh Hipster!", den bitte ich jetzt auf das rote "X" oben rechts zu klicken (wahlweise auch den roten Punkt links oben), denn da hat jemand überhaupt keine Ahnung, was hier auf meinem Blog so vor sich geht und wie ich ticke. Das Zeichen an sich fand ich schon immer schön, keine Ahnung warum (also eigentlich habe ich alles verabscheut, was irgendwie mit Mathe in Verbindung gebracht werden kann!). Diese kleine sich-schlafen-legende Acht trägt aber so viel Bedeutung mit sich, was ich einfach unglaublich schön finde. Ich glaube, wenn ich irgendwann mal heiraten sollte, dann würde ich das Zeichen auch gerne in die Ringen eingraviert haben. Genug geschwafelt, jetzt kommen die Bilder:



Emilys Choice stellt sich so vor:
"Das kleine Schmucklabel Emilys Choice kreiert zarte, romantische Schmuckstücke aus feinen Materialien, wie Kristalle, Perlen, Halbedelsteinen sowie Anhänger und Ketten in sterling silber und gold filled. Die filigranen Stücke sollen die Individualität und den Charme ihrer Trägerin unterstreichen. Auf Anfrage können die Ketten (u.Armbänder) auf Wunschlänge angepasst werden. Jedes Schmuckstück wird im kleinen Atelier liebevoll hergestellt und verpackt. - tiny pretty made with love by Emilys Choice -"
Die Ketten sind wirklich so schön, ich würde mir noch das, das und das zulegen... Wie wäre es denn, wenn ihr für eure Mama zum Muttertag einen Gutschein macht, indem sie sich ein Schmuckstück von Emilys Choice aussuchen darf? Fänd ich eine schöne Idee, damit die Mama auch was bekommt, woran sie lange Freude hat (anstatt dem üblichen Strauß Blumen) ;)

Jetzt wird noch ein wenig "Schlag den Raab" geschaut und danach noch ein paar Folgen von neuen Serien aufgeholt. Morgen geht es lecker Essen, da gibt's dann wieder neue und größere Fotos auf dem Blog ;)

You Might Also Like

7 Comments

  1. Die unendlichkeits-Kette ist richtig schön <3

    AntwortenLöschen
  2. Eigentlich ist die Fashion against Aids-Collection dieses Mal gar nicht mein Fall, aber ich seh schon, dass der Rock bei dir total gut aussieht, auch wenn man nichts sieht. Ich kann mir das an dir richtig gut vorstellen.
    Und die Kette ist echt hübsch!

    AntwortenLöschen
  3. Ich liebe deinen Blog - finde ich richtig toll hier :)
    Folge dir nun! Weiter so <3

    AntwortenLöschen
  4. Ich finde dein Blogdesign echt super!! Ich mag breitere Columns eh besser! :)
    Auch ein schöner Shop, den du uns vorgestellt hast! :)

    AntwortenLöschen
  5. Den "Frensh Toast" kannst du auch ganz toll mit Brioche machen. Kann ich nur empfehlen... sehr lecker!!!!!!!!!!

    AntwortenLöschen
  6. die kette gefällt mir total gut!! will ich mir bald tattowieren lassen *gg*

    AntwortenLöschen
  7. Sehr schöner Blog :) Gefällt mir sehr gut. Vorallem wirkst du so sympatisch und ich finde das ist nicht bei vielen Bloggern so :)

    AntwortenLöschen

Bitte bleibt nett und fair! Anstößige Kommentare, Spam und Beleidigungen bzgl. mir oder Personen aus meinem Umfeld werden gelöscht.

Follower

Follow me!

          Follow       

Google+ Follower

Subscribe