Kirschblüten Mädchen... (+ Gewinnspiel!)

9/27/2012

Von Essence hab ich eine kleine Auswahl aus der "Cherry Blossom Girl" LE bekommen. Die LE ist genau mein Fall: ein wenig orange, nude, peach, braun und gar nicht so untragbar... Wenn man das Makeup etwas wärmer halten möchte, ist die LE auf jedenfall genau richtig!
Das wurde mir zugeschicht (vielen Dank! ♥):
Paper Lashes ("hidden in sakura garden"), Lidschatten Quattro ("dreaming under a cherry tree"), Blush ("asia sensation"), Eyeliner ("big in japan" und "my little kimono"), Highlighter Pen ("konnichiwa girls!") und Lipstick Pencil ("it`s peach not cherry"):

1) Die Paper Lashes:
An sich finde ich die Paper Lashes wunderschön. Jedoch sind sie nichts für mich, da ich einfach immer eine Brille trage und auch nicht wirklich "Themen"-Makeup's schminke. Trotzdem finde ich es toll, dass es dank der Essence LE günstige und schöne Paperlashes gibt :)

2) Der Blush:
Den Blush finde ich super. Die Farben sind toll und man kann entweder die dunklere, die hellere oder beide Farben gemischt auftragen. Sie lassen sich toll verblenden und man wirkt frisch und nicht "overblushed" :)

3) Das Eyeshadow Quattro:

Wenn man auf diese Farbkombination steht, sollte man sich die Lidschatten ruhig mal anschauen. Die Swatches sind zwar nicht super toll, da ich keine Base verwendet habe, aber dafür finde ich sie ok. Ich sollte mal definitiv ein Makeup damit schminken (*Palette rauskram*)...

4) Der Lipstick Pencil:
Für mich ist die Farbe überhaupt nichts, ich kann überhaupt keinen orangen Ton auf den Lippen tragen, ohne komplett bedeppert auszusehen.

5) Die Eyeliner-Pen's

Mein Highlight aus der LE. Ohne Grundierung verläuft er ein wenig, aber wie gesagt, mit einer guten Base hält er sehr lange. Auf dem letzten Bild habe ich mit einem feuchten Abschminktuch mehrere Male drübergewischt und es war immer noch noch was vorhanden. Er darf sich also gerne semi-permanent nennen ;) Ich liebe es, dass man mit einem Stift zwei verschiedene Auftragsmöglichkeiten hat und da ich ohne Lidstrich nicht gerne aus dem Haus gehe, ist das mein absoluter Favorit!

6) Der Highlighter:
Auch ein Produkt, dass mich eigentlich weniger interessiert. Er lässt sich gut auftragen, schimmert schön und passt gut in das ganze Farbkonzept der LE. Aber wie gesagt, leider nicht meins, denn ich habe einige Highlighter hier rumfliegen und den brauche ich nicht.

Fazit: eine schöne LE mit schönen Farben, aber nichts weltbewegendes. Sie gefällt mir recht gut, aber außer dem Blush, den Lidschatten und die Eyeliner wäre bei mir nichts ins Körbchen gehüpft.
Und jetzt: natürlich noch was für euch!

Zu gewinnen gibt es ein kleines Paket, bestehend aus den Paper Lashes, dem Higlighter und dem Lip Pencil. Die Lashes sind unbenutzt und die Stifte sind jeweils einmal geswatched (bitte nur mitmachen, wenn es euch nicht stört).
Ich möchte, dass ihr mir einen Kommentar hinterlasst, in dem steht, wie ihr Produkte in einem Makeup kombinieren würdet oder was ihr vor allem mit den Paperlashes anfangen würdet.
Es müssen keine Bilder sein, sondern einfach nur eine kleine Beschreibung. Der Kommentar mit der Kombination, die mir am besten gefällt, gewinnt. Ich veröffentliche dann den Kommentar in einem neuen Post und der Gewinner muss sich bei mir melden.
Das Gewinnspiel geht bis Sonntag Abend, dem 30.09.2012, 23:59 Uhr!
Ich freue mich auf eure Ideen :)

You Might Also Like

10 Comments

  1. Ich würde etwas Frühlingsfeeling in den Herbst bringen. Zuerst würde ich das gesamte Lid mit einem hellen Fliederton grundieren, die Lidfalte würde ich mit einem schimmernden dunklen Lila betonen (das alte Heidi Plum von catrice?!), diese Farbe kommt auch an den unteren Wimpernkranz. Dann mit einem Lila Gel-eyeliner einen Lidstrich ziehen und dann die Paper Lashes aufkleben.
    Ein leichtes peachiges Rouge auf die Wangen, konturieren würde ich nicht. Mit Highlighter auf den Wangen, unter den Brauen, im Augeninnenwinkel und über der Lippe kleine Highlights setzen, aber es soll noch ganz natürlich aussehen.
    Dann den Lippenstift auf die Lippen und noch einen peachigen Schimmergloss darüber.
    Ansonsten würde ich ganz natürlich bleiben, meine Naturlocken dürften bleiben, auch das Outfit würde ich schlicht halten, denn die Paper-Lashes machen schließlich schon genug her.

    Ganz liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  2. Vielleicht hört sich das etwas seltsam an, aber mich haben die Paperlashes gerade zu einem möglichen Halloweenkostüm inspiriert - Geisha! Das würde natürlich heißen, sehr hell grundieren und pudern (zum Glück bin ich eh ein heller Typ) und die Augenbrauen stark betonen. Der Lipstick Pencil könnte sicherlich auch dazu kombiniert werden, wobei ich eher überlege, einen knallroten Lippenstift dazu zu tragen, aber das müsste ich ausprobieren. Dann je nach Lippenstiftfarbe passendes Rouge und auch passenden Lidstrich/Lidschatten, wobei ich sonst bei Lidschatten eher "langweilig" bin, aber dezent oder recht schmal aufgetragen könnte ein roter oder peachfarbener Lidstrich für diese Gelegenheit sicher gut aussehen!
    Ich muss gestehen - für einen Alltagslook wüsste ich die paperlashes nicht zu kombinieren ;) aber vllt konnte ich auch die eine oder andere inspirieren, Halloween steht ja schon wieder bald vor der Tür!

    Liebe Grüße und weiter so, ich lese deinen Blog sehr gerne (wenn auch still und heimlich und meist ohne Kommentare ;) ),
    Janina

    AntwortenLöschen
  3. Ich würde einen Look mit den Lashs machen,der eher für ein Themen Shooting wäre....
    Nach dem Grund Make Up würde ich etwas Rouge auftragen und dann die Augenlieder mit dem Highlighter grundieren und in einem Hautfarbenenton schminken.Danach die Wimpern aufbringen,einen dünnen schwarzen Liddstrich ziehen und die Wimpern tuschen.
    Ins Gesicht würde ich noch Blumen oder Ornamente im ähnlichen Stil malen mit Eyeliner...
    Dazu dann ein schönes Schwarzes Kleid tragen und die Haare schön frisieren.

    Liebe Grüße,
    www.poisendiaries.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  4. Ich würde natürlich alle drei Produkte in einem Make Up verwenden, z.B. für den 11.11.12 (Karnevals Auftackt) als schwarze Fee. Die Lashes wären einfach der oberhammer dafür! Trotz Lashes und Lip Pencil würde ich trotzdem noch ein starkes Augen Make Up kombinieren und mit schwarzem Glitzer hantieren als Special Effect :)

    AntwortenLöschen
  5. Ich würde die Paper Lashes als hingucker nehmen, einfach normal foundation und abpudern. Dann etwas Nars Orgasm auf die wangen, und auf die Lippen nude oder ein wenig peach lippenstift.
    Dadurch kommen finde ich die Paper Lashes richtig gut zu geltung.

    Lg Sarah

    AntwortenLöschen
  6. Oh, ich würde mich sehr freuen, würde ich das Set gewinnen, zumal ich aus einer kleinen Stadt komme, die die LE wahrscheinlich erst 5 Monate später rausbringt.. aber jetzt zum Make Up :-)
    Ich könnte mir die Paper Lashes super zu Halloween vorstellen, aber nicht zum gruseln sondern als unglaublich süßer Hingucker (Wortwitz haha), die Augen würde ich mit einem schwarzen Lidstrich betonen und dann die Paper Lashes anwenden, am unteren Wimpernkranz noch weißen Kajal und ein wenig Wimperntusche, das Gesicht recht gedeckt halten und mit dem Highlighter aufhellen und zum Strahlen bringen :-)
    Ich weiß aber nicht ob ich den Lippenstift dazu benutzen würde aber das würde auch gehen!
    Die Paperlashes und alles zusammen stelle ich mir unglaublich süß zusammen vor, während andere sich gruseln, würde man dann mit dem Look die anderen verzaubern :-)

    AntwortenLöschen
  7. Den Highlighter und den Lippenstift würde ich beide für ein alltägliches Make-Up nehmen. Schön in meinen Lieblingspullover gekuschelt, ganz schlicht eins chwarzer Basicrock und schwarze Strumpfhosen, hübsche Boots und auf den Lippen den Peachton (: Die Wimpern würde ich ehrlich gesagt nicht im Alltag tragen. Aber ein Kumpel macht immer die tollsten Mottopartys und dafür würde ich die WImpern verwenden. Vielleicht als Blumenmädchen oder eine Fantasiefigur.

    Liebe Grüße
    Maria
    lila-gepunktet[at]gmx.de

    AntwortenLöschen
  8. Ich glaube ich würde die Paper Lashes für Halloween nutzen für ein tolles Elfen Make-Up. Dazu dann natürlich den Highlighter an den Augen im Innen- und Außenwinkel, auf den Wangen und auch ein wenig auf dem Schlüsselbein. Dazu noch den Lip Pencil zart auf den Lippen und evtl. auch auf den Wangen etwas verteilen. An den Augen noch einen wunderbaren Lidstrich mit schönem, dünnen Schwänzchen und evtl. auch ein wenig so gestaltet wie die Paper Lashes. Ja, daran musste ich bei den Produkten sofort denken :)

    Liebe Grüße,
    Rebecca

    this-whole-life@gmx.net

    AntwortenLöschen
  9. Ich finde die Paper Lashes auch eher für Halloween passend, vielleicht mit einem dicken weiß auf den Lidern und ein blutrot in der Lidfalte und einem übertriebenen Lidstrich - als Vampirella :D. Den Highlighter könnte ich dafür auch gut gebrauchen, aber den Lip Pencil würde ich wahrscheinlich tagtäglich im normalen Alltag tragen; ich finde die Farbe nämlich wunderschön.
    LG
    Elif

    elifdidikci(at)googlemail.com

    AntwortenLöschen
  10. Ersteinmal Hallo :)
    Also die Lashes find ich den hammer. Zu Halloween werde ich Fee. Dafür habe ich ein weißes Kleid mit Sternen, einen Glitzer Zauberstag und Grüne Glitzer Flügel (kleiner Tipp: die Flügek sind aus der H&M Kinderabteilung). Die Lashes würden super dazu passen. Dazu würde ich die Augen recht schlicht schminken. Aber mit viel Eyeliner und auf dem unteren Wimpernkrank etwas grün. Der Highlither würde auch gut passen da ich dafür einen strahlenden Teint brauche. Als Highlight gibt es ein paar grüne Glitzersterne auf die Wangenknochen geklempt mit dem Lashglue der ich hoffe doch mal bei den Lashes dabei ist.
    Den Peach Lippenstift würde ich warsch fast täglich im Alltag benutzen da ich meistens auf Peachfarbene Lippenstifte etc. zurückgreife.

    Liebe Grüße und Toller Blog!
    Laura

    AntwortenLöschen

Bitte bleibt nett und fair! Anstößige Kommentare, Spam und Beleidigungen bzgl. mir oder Personen aus meinem Umfeld werden gelöscht.

GFC Follower

Follow me!

          Follow       

Google+ Follower

Subscribe