Farben-Chaos gebändigt: mein "Nailpolish-Book"!

10/02/2013

Ich bin ein kleiner Nagellack-Messi.
So, ich hab's zugegeben.
Aber es gibt einfach so viele tolle Farben, so viele tolle Finishes und überhaupt braucht man einfach für jede Situation, jedes Outfit und jede Stimmungslage den passenden Lack.
Am Wochenende stand ich vor meinen Nagellackboxen und wusste, dass es so nicht weitergehen kann. Irgendwie konnte ich mich nicht entscheiden und als ich blind in die Box griff, hielt ich einen wunderschönen Nagellack in der Hand, der sich bewusst gar nicht in meiner Sammlung befand. SKANDAL!
 photo Foto3-1_zps14752e77.jpg
 photo Foto4-1_zpsac848059.jpg
Ich hatte einige Tage zuvor zufällig ein Youtube-Video entdeckt, in der Nagellackswatches in ein Notizbuch gemacht wurden und so ist das Projekt "Nailpolish-Book" entstanden. Man braucht eigentlich nur ein schönes Notizbuch (am besten mit dicken, weissen Blättern, die die Farben nicht so sehr aufsaugen) und viel Geduld. Am besten fang ihr mit der ersten Reihe an (ich habe immer 3 Lacke pro Reihe aufgetragen), schreibt den Namen drunter und geht dann weiter zur zweiten Reihe. Wenn eine Seite fertig ist müsst ihr sie gut durchtrocknen lassen. Man will ja nicht, dass die Seiten aneinander kleben.
Am Sonntag saß ich also mehr als zwei Stunden an meinem Buch und jetzt weiß ich, dass ich 111 Farb-Nagellacke besitze. Uff.
 photo ffffffffff_zps1d0b46cc.jpg
Ein schöner Nebeneffekt: ich habe direkt mal meine Nagellacke sortiert ;)
Wenn ich jetzt also wieder nicht auf Anhieb weiß, welche Farbe auf die Nägel kommt, wird erst mein "Nailpolish-Book" befragt. Ich bin erstaunt, was sich teilweise in meinen Nagellackboxen versteckt hat.
Es ist eine unglaublich Erleichterung mal wieder ein wenig Ordnung in so eine schöne Sache zu bringen und auch sonst waren das zwei Stunden, die mir unheimlich Spaß gemacht haben...

Wäre ein "Nailpolish-Book" auch was für eure Sammlung oder wisst ihr ganz genau, was ihr so an Nagellacken habt?


You Might Also Like

31 Comments

  1. ui, das ist eine sehr schöne Idee! :) Sowas werde ich auch mal anfangen, habe glaub ich auch über 100e Lacke hier lagern :D:D

    Grüsse ♥

    AntwortenLöschen
  2. Die Idee finde ich sehr cool, habe ich kürzlich auch bei einer amerikanischen Youtuberin gesehen und war kurz davor direkt loszupinseln :P

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe so ein Buch nicht.. muss auch sagen,ich versteh den Sinn dahinter zwar schon..aber in einem Buch sehen sie ja doch wieder ganz anders aus als auf dem Nagel. Nägel sind ja nicht weiß...

    LG Jenny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Naja, man kennt die Farben ja doch ;) Aber ich finde, gerade beim Glitzertopcoat sieht man die einzelnen Flakes auf weißem Papier viel besser. Ich hab sie lieber in eine Buch beisammen, als das die Swatches durch die Wohnung fliegen ;)

      Löschen
  4. Ich versteh den Sinn dahinter nicht.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es ist schön zu wissen, was man hat und wenn man vorher keine Ordnung drin hatte, ist es nachher um so übersichtlicher.

      Löschen
  5. Ich hab auch letztens Ordnung geschafft! :)
    Love
    Tabea

    http://wolkedrei.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  6. Gute Idee!
    Ich habe dafür einen Nagelfächer. Zugegeben, im Buch ist es übersichtlicher, aber für mich wäre das nichts, weil man darin die Lacke nicht sortieren kann, und ich habe doch einiges an "Durchlauf" bei meinen Lacken: Alte werden aussortiert, neue kommen dazu, die möchte ich an der richtigen Stelle einsortiert haben.
    Außerdem ... macht Nagelfächer Lackieren einfach Spaß *gg*

    AntwortenLöschen
  7. Ich habe letztens dein Buch schon bei Instagram bewundert und ... tadaaa ... gestern fiel mir beim Aufräumen ein altes Notizbuch in die Hände! Habe also auch mit meinem Nailpolish-Book angefangen, bin aber noch lange nicht fertig. Ich habe auf die Seiten einen Streifen Tesa geklebt, worauf ich dann den Lack pinsele, dazu müssen die Seiten nicht so dick sein ;)

    Lange Rede, kurzer Sinn: Ich finde die Idee super und hab sie deshalb direkt mal geklaut :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh YEAY! Wenn du fertig bist, schick mir unbedingt den Link mit deinem Beitrag :)

      Löschen
    2. Hier ist mein Büchlein .. Erstmal nur ein Instagramfoto, weiß noch nicht, ob icdh nen Blogpost dazu mache!

      Löschen
  8. Coole Idee. Ich hab meine auf solche Nagelfächer lackiert und kann dann immer gucken welchen Lack ich nehme. Komischerweise hab ich unter meinen vielen Lacken trotzdem so einige Favoriten, die ich ständig nutze :)

    AntwortenLöschen
  9. Ich find das Buch toll! Selbst hab ich seit kurzem Nagelfächer, die ich richtig gern lackiere. Am anfang war das so ein großer Spaß, alles zu lackieren und zu beschriften. Die Ordnung ist dann toll. Das kann ich voll nachvollziehen, dass dir das gefällt :)

    AntwortenLöschen
  10. Die Idee fand ich schon gut als sie bei "cutepolish" gesehen habe :3

    AntwortenLöschen
  11. ui, die Sammlung schaut ja auch supi aus! :) Da wäre ja meine erste Frage schon beantwortet ^^ denn ich habe dich getaggt:
    http://wishtobeamermaid.blogspot.de/2013/10/tag-11-fragen-zur-schonheit.html

    Liebste Grüße,Janina

    AntwortenLöschen
  12. Eine sehr coole Idee, meine Nagellacke sind zwar geordnet, aber bei um die 150 Stück wär das atürlich schon was Feines...alternativ überleg ich schon länger, ob ich mir nicht Nagelfächer bestellen soll.

    AntwortenLöschen
  13. Das Video ist von CutePolish gewesen, oder?

    Puh, 2 Stunden für 111 Lacke? Dann würd ich ja doppelst so lange brauchen D: Ich hab meine lieber einfach nur fein säuberlich in meinen Schubladen, glaub ich Ö_Ö

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du musst natürlich die Trockenzeit für eine Seite immer einberechnen. Und ausserdem musste ich auch von den ganzen Dämpfen etwas mehr Pause machen ;) Am besten bei schönem Wetter auf dem Balkon die Nagellacke sortieren als wie ich im Wohnzimmer haha

      Löschen
  14. Das ist eine sehr sehr sehr gute Idee. Die Nagelfächer oder Nagelräder gefallen mir irgendwie nicht. Werde wohl auch bald mal in einer ruhigen Minute ein Nailpolish-Book anlegen! DANKE!

    AntwortenLöschen
  15. Die Idee ist ja gut^^ Ich habe zwar bereits Unmengen an Nagelrädern und Fächern, diese sind jedoch nicht so schön/praktisch, wie ursprünglich gedacht, da die Lacke nach einer Weile verkratzen und ab einer gewissen Menge ist die Aufbewahrung dann ebenfalls eher mau. Ich wollte schon länger mal eine Liste meiner Sammlung anlegen, alle Lacke alphabetisch oder nach Marke eintragen.. ich kaufe nämlich gerne mal Lacke doppelt, weil ich nicht (mehr) weiss, ob ich sie schon besitze oder nicht, da würde eine solche Auflistung manchmal doch recht gelegen kommen ;)
    Bei mittlerweile über 800 Farblacken müsste das Notizbuch jedoch etwas dicker ausfallen xP

    AntwortenLöschen
  16. Ich hab so Nagelstäbchen mit allen Farben und auch beschriftet. So ein Buch find ich zwar ganz cool aber wenn neue Farben dazu kommen ist es ja "durcheinander". Ich hab meine Farben alle sortiert und fast 400 Lacke...hmmm, da bräuchte ich 100 Jahre und 10 Notizbücher.
    Aber ich hab im Rechner eine extra liste mit den Lacken.

    LG
    K-ro

    AntwortenLöschen
  17. Das ist ja eine süße Idee, für allerlei Büchlein bin ich ja immer zu haben :)
    Für meine Lacke habe ich einen ganz schnöden Nagelfächer und bin ganz begeistert, da ich die so schön nach Farben sortieren kann.

    AntwortenLöschen
  18. Glückwunsch und WOW zu den 111!
    Aber meine 175 toppt das nicht :D

    AntwortenLöschen
  19. Tolle Idee mit dem Büchlein muss ich meine Tochter mal zeigen :D Denn sie steht total auf Nagellacke etc....hat aber mit ihren 10 Jahren schon einiges zusammen *lol dank mir.....mal sehen ob sie sowas auch machen möchte...!

    LG Schnecki78

    AntwortenLöschen
  20. ich habe das über nagellackfächer gelöst, aber ja ich kenne das problem! ;D

    AntwortenLöschen
  21. Das ist eine super Idee! Ich habe zwar meine Nagellacke ordentlich in einer großen Kiste aber oft weiss ich nicht genau aus dem Kopf was ich habe. Werden auch so etwas über 100 sein.
    Ich werde mir sobald ich die Zeit habe auch einmal so ein Buch machen! :-)

    Danke für die Anregung! <3

    AntwortenLöschen
  22. Das ist wirklich eine tolle Idee- ich glaube so ein Buch sollte ich mir auch mal zulegen :)

    AntwortenLöschen
  23. Sehr coole Idee - ich hab zwar alle Lacke auf Nagelrädern aber das sind inzwischen über 20 Stück und die nehmen ganz schön viel Platz weg (1 Box nur dafür, brrr)... Wenn ich mal viel Zeit habe muss ich das echt mal in Angriff nehmen...
    LG:)

    AntwortenLöschen
  24. oh die Idee ist cool. Aber ich glaub ich wäre zu faul dazu. XD Naja, vielleicht irgendwann mal :D

    lg Caro

    AntwortenLöschen

Bitte bleibt nett und fair! Anstößige Kommentare, Spam und Beleidigungen bzgl. mir oder Personen aus meinem Umfeld werden gelöscht.

GFC Follower

Follow me!

          Follow       

Google+ Follower

Subscribe