Garnier Bloggeracademy "Coloration": Teil 1!

3/01/2014

Hallo ihr Lieben!
Heute möchte ich mal damit beginnen, euch von meinem tollen Erlebnis mit Garnier in Düsseldorf zu erzählen.
Schon im letzten Jahr konnte man sich als VIP für die Garnier Bloggeracademy bewerben und Ende des Jahres flatterte eine Einladung zum Schulungsevent über "Coloration" ins Haus. Ich war wirklich unglaublich happy, da ich die letzten zwei Events von Garnier aufgrund von Auftritten leider absagen musste. Aber dieses Mal hat es endlich geklappt und ich freute mich auf ein tolles Wochenende in Düsseldorf, bei dem ich hoffentlich viel lernen würde.
In diesem Blogpost wird es um den Samstag gehen, wo wir uns hauptsächlich erstmal kennengelernt haben und vor allem sehr gut gegessen haben ;)
Mit kleinem Koffer bepackt bin ich gegen 15:30 Uhr losgefahren. Ich musste mich kurz darüber aufregen, dass diese kurze Strecke zwischen Leverkusen und Düsseldorf mich mittlerweile 5€ kostet, aber das war dann schnell vergessen, als ich beim Warten im Hauptbahnhof einen Frappuchino gekauft habe. Das "Namenschreiben" war aber nicht so deren Stärke:
 photo IMG_2020-side_zps28743ad1.jpg
Gegen 16:20 Uhr kamen Sarah, Luisa und Lina an und wir nahmen ein Taxi zum Radisson Blu Hotel im Medienhafen.
Nachdem wir dann eingecheckt hatten, mussten erstmal die Koffer aufs Hotelzimmer und nach einer lustigen Fahrt im Aufzug, der irgendwie nur mit Zimmerkarte in den vorgesehenen Stock fuhr, stand ich endlich vor Zimmer 213.
Ach, es war so schön *_*
 photo IMG_7123_zps86a5d149.jpg photo IMG_7157_zps2e82dd95.jpg photo IMG_7124_zpsb16b024f.jpg photo IMG_7158_zps46c5f640.jpg
 photo IMG_7126_zpsd4421f6a.jpg
Erstmal auf dem Hotelbett springen (und die große Fensterfront vergessen ^^):
 photo IMG_7154_zpsfca8e171.jpg
Auf dem Bett war ein kleines Päckchen von Garnier, dass uns schonmal perfekt auf den morgigen Tag vorbereitete (MACARONS!!!!):
 photo IMG_7147_zps40e36322.jpg
Nach ein paar Minuten Ausruhen habe ich mich dann aufgefrischt und war auf dem Sprung:
 photo IMG_7132_zps0fe2fd31.jpgDann ging es auch schon weiter: erst habe ich Sarah abgeholt und wir sind dann in die Hotellobby gegangen, in der schon einige von uns saßen. Darunter war übrigens auch Sina Velke, eine international-bekannte Hair&Makeup Artist, der ich bestimmt noch viel länger zuhören konnte, weil sie so viele tolle Stories über Trends, Laufstege und Models auf Lager hatte. ;)
Als die Kameramänner eintrafen war es dann endlich soweit und wir liefen zum nicht weit entfernten Restaurant "Meerbar". Ein leckerer Aperitif, ein tolles Menü und der gute Cocktail am Abschluss: alles war perfekt!
 photo IMG_2035-side_zps86d58b9a.jpg
Alle waren einfach super und Lina und ich haben schnell gemerkt, dass wir so einiges gemeinsam haben, von den schwarzen Haaren und der Vorliebe für rote Lippenstifte mal abgesehen ;)
Gegen 23 Uhr machten wir uns dann ins Hotel, weil der Wecker am nächsten Tag um 6:30 Uhr klingelte. Mit Britta und Lina hatten wir schließlich noch abgemacht uns um 7:00 Uhr beim Frühstück zu treffen und nach langer Quatscherei haben wir doch noch alle unser Zimmer gefunden.
Kleiner Spoiler: ich habe in der Nacht keine Minute geschlafen…
Bald kommt der zweite Teil der Schulung, in der ihr auch sehr viel lernen werdet! Freut euch drauf ;)

You Might Also Like

4 Comments

  1. oh Sina Velke durfte ich auch schon kennenlernen letztes Jahr bei BonPrix die ist so zauberhaft und macht so tolle Make Ups und Haare *.*

    AntwortenLöschen
  2. sina ist so hammer, tolle frau! ich denke da hattet ihr sicher wahnsinnig viel spaß

    AntwortenLöschen
  3. Hach Mann, du bist so süß :D Das Bett-Bild ist einfach göttlich!

    AntwortenLöschen
  4. Klingt prima. Jetzt freue ich mich noch ein Stück mehr auf mein erstes Blogger-Event :)

    AntwortenLöschen

Bitte bleibt nett und fair! Anstößige Kommentare, Spam und Beleidigungen bzgl. mir oder Personen aus meinem Umfeld werden gelöscht.

GFC Follower

Follow me!

          Follow       

Google+ Follower

Subscribe