Die Blogger-Ostereiersuche: für schnelle Häschen!

4/19/2014


Hallo ihr Lieben!
Gestern hat euch Diana von I need sunshine gezeigt, wie man leckere Grün-Ohr-Hasen-Muffins backt, und heute bin ich dran mit der "Blogger Ostereiersuche"!
Ich habe euch ein kleines Rezept mitgebracht, dass für den Oster-Nachmittag super geeignet ist, wenn es schnell und lecker werden soll. Wie gut, dass man mit fünf Zutaten, die man eigentlich immer zu Hause hat, etwas ganz Leckeres zaubern kann: und das zeige ich euch heute!

Apple Crumble

 photo IMG_8940_zps00753b2c.jpg

Die Zutaten:
  • 5 große oder 6 kleine Äpfel
  • 150g Mehl
  • 90g brauner Zucker 
  • 90g Butter
  • Zimt
 photo IMG_8901_zps52d9d008.jpg

 photo IMG_8918_zpsc3f1349b.jpg

1. Schritt: Äpfel schnibbeln!
 photo IMG_8907_zps706fee96.jpg photo IMG_8910_zps369347d9.jpg
Im Rezept steht, dass man alle Äpfel schälen soll. Ich habe jetzt die Schale drangelassen (soll ja schließlich ein schnelles Rezept sein ^^) und für mich hat es dadurch nicht schlechter geschmeckt.

2. Schritt: Streusel herstellen!
 photo IMG_8920_zps284c2cda.jpg
 photo IMG_8921_zps80b17829.jpg
Erstmal das Mehl und den braunen Zucker abmessen. Die Butter in kleine Stücke schneiden und alles untereinander zu Streuseln mixen:
 photo IMG_8922_zps7394e0ad.jpg photo IMG_8923_zpsa727c9a3.jpg photo IMG_8924_zpsdc713786.jpg
Den Zimt darunter mischen - wenn ihr Zimt mögt, dann ruhig auch etwas mehr davon ;)
 photo IMG_8925_zps73fc77e3.jpg

3. Schritt: Apple Crumble "zusammenbauen"!
 photo IMG_8917_zps41e4fc2b.jpg
Mit den Äpfeln habe ich einfach eine Kuchenform ausgelegt. Dann wird der Streusel darüber gestreut:
 photo IMG_8926_zpsff98fb4d.jpg photo IMG_8927_zpsd24c94ba.jpg photo IMG_8928_zps38b79111.jpg

4. Schritt: Backen!
 photo IMG_8931_zps73f77376.jpg
Euer Apple Crumble muss nun für 30 Minuten bei 220 Grad im vorgeheizten Ofen backen… Ich schwöre euch: eure Küche wird wunderbar duften :)
Und danach ist auch schon alles fertig!
 photo a31b90cc-88dd-475c-84a0-a036f05d57a4_zps881a25d4.jpg photo IMG_8939_zps93a9a053.jpg
Ich glaube, mit einem Vanille-Eis schmeckt der warme Apple Crumble noch besser ;)

Und jetzt kommt der mysteriöse Hinweis zur Ostereiersuche!

Das Osterei werdet ihr unter Palmen finden, 
denn da würde ich jetzt gerne sein *träum*
Mit dem Ei habt ihr dann das 
5. Wort im Lösungssatz gefunden...

Nochmal eine kleine Erklärung:
Bei allen Beiträgen der teilnehmenden Blogs der Blogger Ostereiersuche findet ihr Hinweise, um auf Ostereiersuche zu gehen. Der Hinweis führt dann zu dem Osterei (einfach mal in den Blogs suchen…), auf dem ein Lösungswort steht, dass später zum Lösungssatz zusammengesetzt wird. Mit diesem Lösungssatz habt ihr die Eintrittskarte zu 9 (!) Verlosungen, die am kommenden Dienstag stattfinden werden. Ihr dürft auch bei allen mitmachen, also viel Glück dabei ;)
Ich hoffe, euch hat mein kleines Rezept gefallen!
Morgen geht es bei Pink & Coral weiter :)

You Might Also Like

4 Comments

  1. Tolles Rezept und suuuuper schöne Fotos! :)

    AntwortenLöschen
  2. Oh das sieht ja ganz ganz lecker aus! Das werde ich auch mal ausprobieren! :)

    Liebe Grüße & ein schönes Osterfest,
    Lile-say-yes

    AntwortenLöschen
  3. Uns ist aufgefallen, dass Ihr Blog leckere Rezepte hat..:) Wir würden uns dafür freuen, wenn Sie sich auf Rezeptefinden.de registrieren, damit wir auf ihn verweisen können.

    Rezeptefinden ist eine Food-Community, die mehrere Blogs und Kochseiten aus Deutschland zusammenstellt, und die Blogger profitieren davon, dass Rezeptefinden ihre Seite weiter bekannt macht.

    Um sich auf Rezeptefinden registrieren, gehen Sie einfach auf rezeptefinden.de/top-food-blogs-hinzufügen


    Mit freundlichen Grüßen,
    Rezeptefinden.de

    AntwortenLöschen

Bitte bleibt nett und fair! Anstößige Kommentare, Spam und Beleidigungen bzgl. mir oder Personen aus meinem Umfeld werden gelöscht.

GFC Follower

Follow me!

          Follow       

Google+ Follower

Subscribe