Mad Dog Comics
Deine Lieblingscomics überall dabei!

4/14/2014

Hallo ihr Lieben!
E-Book Reader sind in aller Munde. Natürlich gibt es auch "Gegner" - wie ich vor ein paar Jahren - aber gerade im Urlaub ist es schön, einen kleinen Reader mit hunderten von Büchern mitzunehmen, ohne den Koffer voll zu machen. Aber wie ist das eigentlich mit Comics?
Ich lese gerne Comics, und war Ende letzten Jahres kurz in Dresden, wo ich mehrere Stunden Aufenthalt im Flughafen hatte. Ich hatte keinen Koffer mit, nur meinen Rucksack, und wusste, dass ich unbedingt den Comic von "The Walking Dead" weiterlesen wollte. Ich dachte, dass ich aufgrund der langen Wartezeit bestimmt mehrere Sammelbände durchlesen würde, aber hatte wirklich keine Lust, zwei oder drei Hefte als extra Gepäck mitzunehmen (schließlich war der Rucksack sowieso schon richtig voll und schwer).
Wie gut, dass ich damals schon von Mad Dog Comics gehört hatte und da war meine Lösung!
Mad Dog Comics ist eine App, die einem erlaubt auf dem Handy oder dem Tablet Comics zu lesen. Egal wann und wo - online oder offline - man hat die Comics immer dabei. Wie das geht sehr ihr hier in dem informativen Filmchen:


Also lud ich mir die App auf mein Tablet, kaufte mir den "The Walking Dead" Sammelband und suchte mir zusätzlich noch einige kostenlose Comics zum Reinschnuppern und war für die lange Wartezeit gewappnet.
Da jetzt einige Postings über Comics kommen werden, hat mir die wundervolle Mama-Kiwi ein kleines Logo entworfen, dass euch immer anzeigt, wann ich mal wieder über einen Comic schreibe:
Heute geht es übrigens nicht um "The Walking Dead" (kommt sicherlich noch), sondern um einen anderen Comic der sofort mein Interesse geweckt hat: "Der fünfte Beatle - Die Brian Epstein Story"!
 photo IMG_8820_zpsb7b72f82.jpg photo IMG_8823_zps92a5035b.jpg photo IMG_8824_zps31c908f0.jpg
 photo IMG_8830_zps4930597d.jpg
Erstmal zum Comic selbst: wenn ich nicht die Neuerscheinungen auf Mad Dog Comics gesehen hätte, wäre ich wahrscheinlich nie auf diesen Comic aufmerksam geworden. Ich habe unheimlich viele Bücher über die Beatles - liebe jedes neu-entdeckte Detail ihrer Karriere - aber diesen Ruhm auch von einer anderen Seite zu erleben, ist wiederum etwas ganz Neues für mich.
Brian Epstein ist der Entdecker der Beatles. An einem Abend, an dem der 27-Jährige Plattenverkäufer in Liverpool unterwegs war, passierten zwei Dinge, die sein Leben änderten: er sieht die Beatles zum ersten Mal und beschließt, ihr Manager zu werden. Aber aufgrund seiner damals noch strafbaren Homosexualität wird er auf der Straße brutal zusammengeschlagen und deswegen im Laufe der Story medikamentenabhängig.
Die Beatles erlangen Weltruhm und alles könnte nicht besser sein, doch Epstein verliert sich selbst und bekommt alles, nur nicht das, was er wirklich braucht: Liebe und Geborgenheit. Mit nur 32 Jahres starb er einsam und allein - ohne, dass ihm der Erfolg je etwas gebracht hat.
Paul McCartney gab mit seinen Worten den Titel des Comics:

“Wenn jemand der fünfte Beatle war, dann Brian Epstein.“

Wer die Beatles mag, aber mal etwas anderes als nur Bücher über sie lesen möchte, der wird mit Sicherheit diesen Comic lieben. Er wirft einen traurigen und melancholischen Schatten auf ihren Weltruhm - und gerade das wird in den anderen zahlreichen Beatles Biografien eher nicht thematisiert.
Nochmal zurück zu Mad Dog Comics: jeden Comic kann man probelesen, es gibt einige Comics, die man sich sogar kostenlos runterladen kann und man kann, dank des Panel-Erlebnisses, sich jedes Einzelbild genauer anschauen - und das animiert! Mit einem Fingerwischen (oder tippen) könnt ihr entweder die Seite oder eben das Einzelbild wechseln und jede Zeichnung in der maximalen Größe auf jedem Display darstellen lassen. Das Ganze könnt ihr sogar automatisch ablaufen lassen, so dass ihr nur  noch euer Gerät halten müsst ;)
Mad Dog hat die Neuheiten teilweise vor dem Erscheinen der Druckversion. Oder seid ihr auf der Suche nach einem Klassiker, der gar nicht mehr gedruckt wird? Schaut mal bei Mad Dog vorbei, da ist die Chance sehr groß, dass ihr den Comic doch noch bekommt. Wie auch bei eBooks spart ihr Geld hingegen der gedruckten Version, was mir auch sehr entgegenkommt.
Ein Account, eine App und viele Geräte: eure Comics sind mit Mad Dog jederzeit abrufbereit!
Mir macht es Spaß, meine Comics so zu lesen und immer alle dabei haben zu können. Ich habe genug andere Sachen, die ich sammele und zu Hause horte ;)
Und nun seid ihr dran:

Kennt ihr die Mad Dog Comic App?
Lest ihr gerne Comics?
Wenn ja, habt ihr Empfehlungen für mich?

You Might Also Like

0 Comments

Bitte bleibt nett und fair! Anstößige Kommentare, Spam und Beleidigungen bzgl. mir oder Personen aus meinem Umfeld werden gelöscht.

GFC Follower

Follow me!

          Follow       

Google+ Follower

Subscribe