"Create an impression" -
die neue "The Artist" LE von KIKO MILANO!

3/16/2016

Hallo ihr Lieben!
Schon vor ein paar Wochen habe ich mit offenem Mund vor dem Instagramkanal von KIKO MILANO gesessen, da sie die neue Limited Edition "The Artist" angeteasert haben!
Die farbenfrohe Kollektion mit der wunderschönen Verpackung hat mein Herz sofort erobert und ich hatte das Glück, auch einige Produkte vorab testen zu dürfen!


1) Artist Powder Brush & Artist Foundation Brush


Das sind übrigens meine ersten Pinsel von KIKO MILANO und ich muss sagen: Pinsel können sie auch! Erhalten habe ich den riesigen Artist Powder Face Brush, der wirklich wunderbar weich ist und vom Auftragsgefühl her eigentlich eher das Gesicht sanft streichelt ;)
Der Artist Foundation Face Brush ist sehr dicht gebunden (für weniger Produktverschwendung) und somit perfekt für flüssiges Makeup! Besonders toll finde ich hier die abgerundete Spitze, mit der man präzise die Foundation oder auch den flüssigen Concealer auftragen kann.

2) Colour Click Lipstick & Fine Art Lip Pencil





"Ohne rote Lippen - ohne mich!"
Dieses Mal hat mich KIKO MILANO mit dem perfekten Rote-Lippen-Duo überrascht! Der Colour Click Lipstick (der die Hülse mit einem Click-Mechanismus verlässt) und der Fine Art Lip Pencil sind beide in der Farbe 04 - das absolut perfekte Rot! Er pflegt recht gut und fühlt sich angenehm an. Essen übersteht er nicht unbedingt, aber das ist mir nicht so wichtig ;)

3) Blending Wave Multicolor Blush




Ist der nicht WUNDERSCHÖN?!
Der Blending Wave Multicolor Blush in 01 Creative Peach ist mein absolutes Highlight der limitierten Kollektion! Es ist eine perfekte Alltagsfarbe für jeden Look und zaubert Frische ins Gesicht. Seitdem ich ihn geswatcht habe landet er irgendwie jeden Tag auf meinen Wangen - er ist einfach mein Favorit!

4) Glacier Light Soft Sifter Foundation




Ich finde diese Foundation wirklich mega interessant: es ist eine flüssiges Makeup, das aus einem "Sieb" - wie man es eigentlich von losem Puder kennt - kommt. Die Farbe ist natürlich sehr dunkel, aber ich war sehr vom Auftrag und dem seidigem Gefühl angetan.

5) Signature Eye Marker


Ebenfalls interessant ist der Signature Eye Marker mit der flexiblen Spitze, die je nach Winkel entweder einen dicken oder auch einen dünnen Strich zaubert. Mir ist aufgefallen, dass er im Laufe des Tages etwas gräulich wird, aber ich komme erstaunlich gut mit diesem Stift zurecht. Ich bin mal gespannt, wie lange der Stift so ein tolles Ergebnis liefert.

Die weiße Verpackung mit dem artistischem Pinselstrich sieht wunderschön aus, ist aber auf Dauer nicht unbedingt mein Favorit. Bleibt der Lippenstift in der Tasche, hat sich das mit der blütenweißen Verpackung ab dem zweiten Tag erledigt - und da bin ich ultra pingelig und mache sogar die Hülsen mit Makeupentferner regelmäßig sauber ;)

Wie gefällt euch das die Kollektion?
Weiße Verpackung: Yay oder Nay?


You Might Also Like

2 Comments

  1. Also die Verpackung finde ich sehr schön und "clean". Aber die Produkte hauen mich nicht wirklich von Hocker....

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde die Verpackung total schön und macht KIKO gleich viel "edler" und ansprechender. Die Pinsel finde ich auch klasse, mir gefällt der Akzent durch die Farbe.
    Alles in allem toller Artikel :)

    Viele Grüße
    Charlotte von www.einmalwunderland.de

    AntwortenLöschen

Bitte bleibt nett und fair! Anstößige Kommentare, Spam und Beleidigungen bzgl. mir oder Personen aus meinem Umfeld werden gelöscht.

Follower

Follow me!

          Follow       

Google+ Follower

Subscribe