beautypress News Box im Februar '17!

2/16/2017

Hallo ihr Lieben!
Alle zwei Monate trudelt bei mir immer eine schöne Box mit brandneuen Produkten - mit Liebe gepackt von beautypress - ins Haus! Auch im Februar habe ich dadurch einige neuen Marken kennengelernt: schaut doch einfach mal mit mir in die Box :)



1) Chiara Ambra Masken-Set



Ich bin ein großer Sheet-Mask-Liebhaber: ich gönne mir gerne am Sonntag immer mal ein wenig Auszeit mit Netflix und einer Feuchtigkeitsmaske ;)
Das Schöne ist einfach: bei einer Sheet-Mask legt ihr euch das Tuch auf das Gesicht, genießt den Duft und die Frische und müsst nachher nichts mehr abwaschen, sondern könnt die Reste einmassieren. Und sauberer als Heilerdemasken, die man auch noch selbst zusammenmixt (und dann alles voller "Schlamm" ist), sind die Tuchmasken auf jeden Fall! Das Set von Chiara Ambra enthält sieben Masken für unterschiedliche Hautzustände: mit dabei ist eine straffende Feuchtigkeitsmaske mit Rosa Canina, eine intensive Feuchtigkeitsmaske mit Weißwurzeln, eine beruhigende Feuchtigkeitsmaske mit Blumea-Balsamifera, eine reinigende Feuchtigkeitsmaske mit Chrysanthemen, eine ausgleichende Feuchtigkeitsmaske mit Zierspargel, eine seidige Feuchtigkeitsmaske mit Wiesenschaumkraut und zuletzt eine reparierende Feuchtigkeitsmaske mit grünem Tee. Dieses Set ist wohl perfekt für den nächsten Mädelsabend, oder? :)

2) Olfactive Studios Close Up

Richtig spannend war eine schwarze Box mit dem Closeup eines Auges in Kombination mit einem Parfum! Olfactive Studios ist die Begegnung von zeitgenössischer Kunst-Fotografie und Parfümerie, bei der sich Parfümeure und Fotografen von deren Werken gegenseitig inspirieren. Das fast hypnotische Bild stammt von dem armenischen Fotografen Suren Manvelyan und der Name Close Up lädt zum genaueren Hinsehen und Entdecken ein - wie passend!
Dieser Duft ist wirklich etwas ganz Besonderes: ich kann ihn nämlich überhaupt nicht einordnen! Ich könnte euch noch nichtmal sagen, ob er mir gefällt oder nicht, weil er so extravagant und "anders" ist. Durch die Komposition von Anis und grünem Kaffee habe ich als erstes eine Idee von einer Teenote im Kopf, die aber sehr würzig und schwer ist. Ich kann mich wirklich noch nicht festlegen, aber eins ist sicher: so einen Duft habe ich noch nie in der Nase gehabt...

3) Egypt-Wonder Day & Night Lipstick von Tana Cosmetics




Diesen "denkenden Lippenstift" gibt es nur in einem einzigen Farbton, der jedoch 100 Farbnuancen ermöglicht. Auf meinen Lippen sieht er meist sehr bräunlich und metallisch aus, was mir sehr gefällt! Nun kommt aber der große Minuspunkt - seht selbst:

Der Lippenstift hinterlässt einen starken pinkfarbenen Stain, der leider ganz anders als die vorher aufgetragene Farbe aussieht. Sollte man sein Make-up an den originalen Lippenstift-Ton angepasst haben, ist ein pinker Stain dazu überhaupt nicht hübsch, da er in einer ganz anderen Farbfamilie ist. Versteht mich nicht falsch: wäre der Lippenstift Pink, hätte ich mit so einem Stain überhaupt keine Probleme, aber so...

4) Tanamera Grüner Kaffee Körperpeeling

Mit dem Grüner Kaffee Körperpeeling von Tanamera kommt auch ein aktueller Instagram-Trend in die beautypress News Box: das Peeling enthält Antioxidantien, denen Anti-Aging-Eigenschaften zugeschrieben werden. Grüner Kaffee als Peelingzusatz regt die Blutzirkulation an und hilft die Fettdepots in den oberen Hautschichten aufzulösen - hört sich doch super an!
Noch besser ist, dass das Peeling frei von Mikroplastik ist :)

Tanamera und Chiara Ambra kannte ich schon aus diversen anderen Boxen und bin ein großer Fan der Marken. Das Parfum der Olfactive Studios lässt mich immer noch staunen und einzig und allein der Lippenstift von Tana Cosmetics entspricht nicht meinen Erwartungen.

Welches Produkt findet ihr besonders spannend?

You Might Also Like

5 Comments

  1. Tuchmasken finde ich auch immer klasse, da hast Du ja eine tolle Auswahl bekommen und das Kaffeepeeling habe ich schon mehrfach bei anderen gesehen, das scheint richtig gut zu sein. Ich mache mir mein Kaffeepeeling meistens selbst. Viel Freude mit den Produkten und liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Wow was für eine tolle Box. Der Lippenstift gefällt mir von der Farbe sehr gut. Auch die Gesichtsmasken würden mich interessieren.
    Liebe Grüße,Caros Schminkeckchen

    AntwortenLöschen
  3. Das Parfum kann ich irgendwie auch überhaupt nicht einschätzen, das ist irgendwie so ein anderer Duft, als man das in irgendeiner Weise kennt :) Liebe Grüße, Julia

    AntwortenLöschen
  4. Die Chiara Ambra Masken-Set sehen sehr schön aus, die Verpackung ist aufjedenfall ein Hingucker :D.
    Ich liebe Masken & auch die Abwechslung von Masken, vieleicht werde ich diese mal testen.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  5. Mittlerweile liebe ich Masken und mache mindestens einmal die Woche eine aufs Gesicht :)

    AntwortenLöschen

Bitte bleibt nett und fair! Anstößige Kommentare, Spam und Beleidigungen bzgl. mir oder Personen aus meinem Umfeld werden gelöscht.

GFC Follower

Follow me!

          Follow       

Google+ Follower

Subscribe