Was kann ein Smartphone unter 200€?
Das Lenovo K6 im Test!

4/13/2017

Hallo ihr Lieben!
Sind wir mal ehrlich: Blogger sind mit ihrem Smartphone verwachsen. Kurz die letzte Kooperationsmail checken, die neusten Instagramfotos bearbeiten, das Unboxing in den Instastories drehen und die Kommentare im Blogpost freischalten - es geht nicht ohne!
Ich bin kein Hardcore-Markenfan und kaufe mir auch nicht immer das neuste Smartphonemodell. Ich muss einfach mit meinem Handy klarkommen, und wenn es eben seit 2 Jahren mein Samsung Galaxy S5 ist, dann bin ich damit auch zufrieden. Ab und zu braucht man aber mal was Neues und ich war wirklich froh, dass ich auf Mobiflip die Möglichkeit eines Lesertests mit dem neuen Lenovo K6 gewonnen habe!
Nach längerer Testzeit werde ich euch heute mal von meiner Erfahrung mit dem Smartphone berichten!
Ich hatte keinen großen Einfluss auf die Farbe (es gibt silver, dark grey und gold) und insgeheim hatte ich auf das dunkle Modell gehofft. Erhalten habe ich die silberne Version, was für mich ein bisschen ungewohnt war, da ich bisher immer schwarze Smartphones hatte. Nach dem ersten Blick war ich aber richtig froh, mein erstes helles Modell in den Händen zu halten - es sieht super schick aus:
Ich muss nämlich gestehen: mit dem Rückseiten-Design meines "alten" Samsung Galaxy S5 war ich überhaupt nicht zufrieden (diese Unregelmäßigkeit *klick* finde ich schrecklich!) und ohne Handyhülle ging es für mein ästhetisches Empfinden gar nicht. Das Lenovo K6 ist unheimlich elegant und perfekt aufeinander abgestimmt. Für mich ist das Design wichtig und dafür bekommt das Lenovo einen Daumen hoch!
Im Lieferumfang ist neben dem Smartphone noch das Stromkabel inkl. Stromstecker, eine Schutzfolie, Bedienungsanleitung und ein kleiner Stecker zum SIM-Kartenaustausch enthalten. Ein extra Set Kopfhörer vermisse ich übrigens nicht, da ich selten über das Handy Musik höre (und wenn, dann habe ich gute Kopfhörer von Bose ^^). Nachdem ich die SIM-Karte eingesteckt habe, habe ich direkt noch eine zusätzliche Micro-SD eingelegt, da das Smartphone auch eine Zusammenfassung von Gerätespeicher und Speicherkarte unterstützt. Es wäre sogar möglich gewesen, das Lenovo K6 mit Dual-SIM, also das Switchen zwischen zwei SIM-Karten (z.B. eine für die Arbeit und eine für Privates), zu nutzen, was aber für mich nicht nötig ist. Das Display wirkt sehr groß bei 5 Zoll Bilddiagonale, was mir besonders bei der Bildbearbeitung (z.B. mit Afterlight) entgegenkommt. Es ist auch nur 140g leicht und liegt mega gut in der Hand!
Der erste Eindruck vom Full HD Display ist super! Die Farben sind wirklich sehr natürlich eingestellt und die Bilder, die ich mit der 13 Megapixel Kamera gemacht habe, gefallen mir durchweg sehr gut. Wenn es etwas dunkler ist, stößt es schon an seine Grenzen, aber so viele spontane Schnappschüsse am Abend mache ich eigentlich nicht ;)
Der Akku (nicht wechselbar) ist für mich der größte Pluspunkt des Smartphones: bei meiner ständigen Nutzung zu Hause als auch auf Events hält er erstaunlich lange und selbst bei den letzten beiden Ganztagesevents (inklusive vieler Instagrambilder und -stories) musste ich die Powerbank - wie sonst eigentlich immer - nicht anschließen. Wenn der Akku wirklich mal in den letzten Zügen ist, wird das Lenovo K6 in 90 Minuten Dank Quick Charge 3.0 komplett aufgeladen - jedoch nur mit dem mitgelieferten Netzteil. Mir gefällt es übrigens, dass die Minuten bis zur Komplettladung angezeigt werden. Hierbei ist es etwas ungewöhnlich, dass der Anschluss für das Ladegerät oben am Gerät liegt und nicht mit einer Kappe geschützt ist. 
Wie auch schon bei meinem alten Smartphone ist ein Fingerabdruckscanner auf der Rückseite zu finden, den ich aber nicht nutze, weil meine Finger bei einer "normalen, natürlich Haltung" zu kurz sind. Da der Scanner aber nur zum Entsperren des Smartphones ist und keine andere Funktion hat, kann ich auch darauf verzichten.
Der Sound ist der Knaller! Im Vergleich zu meinem alten Smartphone ist der Dolby Atmos-Audio-Codec durch die zwei Lautsprecher auf der Rückseite unschlagbar. Ich habe ein Lied mit besonders viel Bässen auf beiden Smartphones gespielt und da war das Lenovo K6 mit großem Abstand der absolute Sound-Gewinner! Wer also viel Musik hört oder Videos oder Netflix auf dem Smartphone schaut, wird sich über diese Soundqualität absolut freuen.
So blöd das vielleicht auch für viele Technik-Freaks klingt, aber: es gibt übrigens auch unheimlich tolle Hüllen für das Lenovo K6! Dabei ist mir dann noch aufgefallen, dass so ein "helles" Smartphone doch so seine Vorteile hat ;)
Tja, und was gefällt mir nicht? Für mich war das Fehlen eines Homebuttons eine große Umstellung, was aber designtechnisch deutlich hübscher und cleaner ist. Mir fehlt auch eine interne App, in der ich gemachte Bilder direkt zuschneiden oder nachbelichten kann. Hierfür muss ich andere, geladene Apps nutzen, was für mich immer ein Umweg ist, da ich wirklich viel mit Bildern auf meinem Smartphone arbeite. Und um ehrlich zu sein: das war es auch schon.
Ich habe es mir offen gehalten, ob ich nach dem Lesertest das Lenovo K6 als mein Smartphone beibehalte, aber ich bin tatsächlich so überzeugt, dass ich nicht mehr zu meinem alten Samsung zurückgehe. Für ein Smartphone unter 200€ (die silberne Version kostet auf Amazon 179,99€ um genau zu sein) ist es wirklich der absolute Hit!


Vielen Dank an Mobiflip, dass ich ein Teil des Lesertests sein durfte! Ich konnte das Smartphone natürlich mehr unter Lifestyle- als unter Technikaspekten bewertet, aber ich weiß ja, dass hier viele mitlesen, denen das Design genauso wichtig ist wie mir ;)

Was ist für euch die wichtigste Funktion an eurem Smartphone?
xoxo Sissy

You Might Also Like

18 Comments

  1. Das sieht aber gut aus! Ich kaufe mir auch nicht alle Nase lang ein neues Handy. Die sind ja auch so heftig teuer. Ich musste mir vor ein paar Monaten erst ein neues zulegen weil ich beim Fingernägl ablackieren, Nagellackentferner über das alte Handy gekippt habe :( Aber ich achte immer auf Angebote. Das Lenovo ist aber anscheinend ein richtig gutes Handy für 'wenig' Geld :) Super!
    Liebe Grüße Nadine von tantedine.de

    AntwortenLöschen
  2. Schaut ja ganz gut aus...
    aber ich bleibe da doch lieber bei den gängigen Marken :D

    Liebe Grüße AnnLeeBeauty von Großstadtprinzessin

    AntwortenLöschen
  3. Ich muss zugeben das Handy schaut gar nicht so schlecht aus. Da sowieso bald ein neues fällig wird, werde ich mir das mal genauer ansehen.

    Hält der Akku wirklich einen ganzen Tag bei starker Benutzung?

    Lg Markus

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Markus!
      Es ist immer schwer zu sagen, wie starke Benutzung bei dir im Gegensatz zu mir aussieht.
      Ich habe jetzt besonders auf Messen gemerkt, dass der Akku wirklich den Tag lang hält, obwohl ich zwischendurch immer viele Bild auf Instagram etc. teile, bearbeite oder oft Mails und WhatsApp checke.
      Trotzdem würde ich sagen: bei mir hält er einen Tag - locker! Ich achte natürlich drauf, dass nicht alle Programme oder Bluetooth & GPS im Hintergrund laufen...
      Es ist aber sehr stabil dafür, dass es eigentlich so kostengünstig ist!

      Löschen
  4. Dae Handy sieht gar nicht so schlecht aus. Und die Hülle mit dem Kirchblütenbaum ist mega niedlich. 🙈 Mein Handy ist - und jetzt Verzeihung für den Ausdruck - eh schon am *rsch! Ob es sich aber lohnt, sich das zu besorgen?

    Liebe Grüße, Menna von http://linesandrhymesuniverse.blogspot.co.at

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, du darfst ruhig "Arsch" schreiben haha
      Ich glaube, wenn du offen für Smartphones bist, die weder das Apple noch das Samsung Logo schmücken (da bezahlt man doch sowieso noch für den Namen drauf) kommt man hiermit echt gut zurecht. Mit meinem alten war ich ja Designtechnisch überhaupt nicht zufrieden und es platze sogar schon der Lack ab - was mich MEGA genervt hat. Ich glaube, für knapp 180€ kann man hier echt nichts falsch machen - es steht meinem alten Samsung Galaxy S5 in nichts nach.

      Löschen
  5. Interessantes Handy. Finde auch das es nicht immer das teuerste Handy sein muss. Viele ähneln dem Vorgänger eh viel zu sehr das es den Kauf garnicht wert ist. Finde die Hülle wichtig schön, die würde ich mir auch holen:)
    Grüße Yulice

    AntwortenLöschen
  6. Ich hab mir auch gerade ein neues Samsung zugelegt. Ich schwöre ja auf Samsung, hatte vorher Wiko und Huawei Modelle aber die hatten sehr schnell ihre Macken ;)

    Liebste Grüße

    Sarah / http://sarahshopaholicc.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  7. Ich muss zugeben das es sich sehr interessant anhört, ich aber von meinem Iphone nie wechseln würde :) Ich finde die Hülle aber zuckersüß :)
    Frohe Ostern

    Liebe Grüße
    Mary

    AntwortenLöschen
  8. Ich liebe seit Jahren schon mein iPhone und wurde auch nie wechseln. Wenn man alles von Apple hat, ist es so einfach. Die Zeiten, dass man mit einem Handy nur telefonieren konnte, sind vorbei. Es gibt aber auch gute, günstige Handys. Der einzige Unterschied, der mich stört, ist die Kamera. Die musst schon gut sein, gerade bei einem Blogger.

    Liebe Grüße, Saskia-Katharina

    AntwortenLöschen
  9. Sehr schöne Vorstellung! Meine Kinder hatten bis jetzt entweder das Wiko oder Das Cubot für je ich glaube 169 Euro und wir waren mit den güstigen Handys auch immer sehr zufrieden. Das Handy hier sieht toll aus, das werde ich, sollte hier mal wieder ein Handy verloren oder kaputt gehen in jedem Fall auch mal testen...

    AntwortenLöschen
  10. Das sieht ja garnicht so schlecht aus. Das Preis - Leistungsverhältnis scheint zu passen. Interessant wäre wie lange dieses Smartphone hält..:D
    Liebe Grüße,
    Fabian

    AntwortenLöschen
  11. Ich habe auch ein Smartphone für unter €200 und bin sehr zufrieden damit! Ich finde, viele der Handies sind doch sehr überteuert, grade wenn man dann alle paar Jahre ein neues kaufen muss.
    Liebe Grüße,
    Christina ♥ https://caliope-couture.com

    AntwortenLöschen
  12. Ich selbst habe ein Samsung-Smartphone und bin vollkommen zufrieden. Interessanter Post! :)
    Seraphinalikesbeauty.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  13. Hab früher mit Handys gearbeitet. Die sind nicht schlecht.

    Wünsche dir und deinen Liebsten schöne Ostern!

    AntwortenLöschen
  14. Huhu liebe Sissy,

    danke für den ausführlichen Bericht! Die Handyhülle sieht echt klasse aus. Für den Preis kann sich das Smartphone echt blicken lassen. Ich muss sagen, dass ich schon ab und zu den "Drang" habe, etwas Neues zu besitzen (haha) und dann auch mal das etwas teurere Smartphone kaufen würde. Zurzeit habe ich das Samsung Galaxy S6, aber mein Smartphone zuvor (S3) war auch leider nicht mehr wirklich zu gebrauchen.

    Liebe Grüße

    Anna <3

    annashines.com

    AntwortenLöschen
  15. Sieht sehr schön aus! Vor allem mit der Schutzhülle dazu gefällt es mir total.
    Mein Handy hat sich diese Woche von einer Sekunde auf die andere abgedreht und lässt sich seitdem nicht mehr starten. Hab mir dann das neue iPhone gegönnt :D Bin sehr zufrieden damit! Aber der Preis ist halt ein Wahnsinn...

    Liebe Grüße,
    Julie | www.julies-blog.at

    AntwortenLöschen
  16. Oh das Handy sieht aber wirklich sehr interessant aus :) Ich bekomme nächste Woche das neue von Samsung. Ich freue mich auch schon riesig.


    Liebe Grüße Lisa
    Pinkybeauty.de

    AntwortenLöschen

Bitte bleibt nett und fair! Anstößige Kommentare, Spam und Beleidigungen bzgl. mir oder Personen aus meinem Umfeld werden gelöscht.

GFC Follower

Follow me!

          Follow       

Google+ Follower

Subscribe