12 Monate - 12 Blogger - 1 Hotel:
mein Aufenthalt im Park Inn Köln City West!

8/04/2017

Hallo ihr Lieben!
Anfang des Jahres erhielt ich eine Mail, in der ich eine Kooperationsanfrage von einem Hotel in Köln  bekam. Ich zerbrach mir den Kopf, wann ich diesen "Gutschein" einlösen könnte, da Köln für mich eigentlich nur einen Katzensprung weit entfernt ist. 
Doch eines Tages fiel es mir wie Schuppen von den Augen: im Juli stand schließlich das beautypress Event in Köln an, zu dem normalerweise Anni aus Baden-Württemberg zu mir kommt und bei mir übernachtet  - aber diesmal sollte alles anders sein: 
wir beide konnten nun in Kooperation mit dem Park Inn Köln City West ein  tolles Mädelswochenende in Köln genießen!
Ganz besonders ist das Konzept 12 Monate - 12 Blogger - 1 Hotel:
Das Park Inn Köln City West lädt in 2017 jeden Monat einen Blogger ein, der das Hotel testen darf. Interessant ist auch, dass das Park Inn Köln City West Blogger aus verschiedenen Themengebieten auswählt, die dann dementsprechend auch eine andere Art und Weise haben, darüber zu berichten. Der Fitnessblogger wird sich sicherlich den tollen Wellnessbereich mit Saune und Dampfbad sowie den Fitnessraum mit Cardio- und Kraftgeräten hervorheben, oder der Travelblogger die Anbindung zu den Sehenswürdigkeiten der Stadt, etc.: für mich ging es in erster Linie um das Wohlfühlen!
Bis zur letzten Minute konnte ich es noch nicht glauben, dass wir tatsächlich so ein riesiges Glück hatten, den Hoteltest mit einem Event zu verbinden, das mit der 10-minütigen Entfernung voneinander wohl das größte" Best-Case-Szenario" aller Zeiten ist! Im heutigen Beitrag möchte ich euch aber erstmal von unserem Aufenthalt im Park Inn Köln City West erzählen - also: legen wir los!
Das 4-Sterne-Business Hotel Park Inn Köln City West besticht vor allem mit der genialen Lage: es befindet sich westlich inmitten des inneren Grüngürtels der Stadt und bietet mit der nur 300m entfernten Haltestelle direkt Anbindung zum Stadtzentrum, der Kölnmesse, der Lanxess Arena und vielen anderen Locations und Sehenswürdigkeiten.
Das Hotel ist sehr modern eingerichtet und macht schon beim erstmaligen Betreten gute Laune und das Gefühl "Hier möchte ich bleiben!" kommt sofort auf - für mich ein super wichtige Sache!

Vom Empfangsraum kann man auch direkt in die sehr gut bestückte Bar, das Restaurant und sogar den Frühstückssaal gehen - und auch das sah sehr einladend aus!
Insgesamt gibt es 205 ruhige, komfortable Zimmer, die keine Wünsche offen lassen. 
Wir waren im 5. Stock - dem Superior Floor - untergebracht und ich war richtig aufgeregt, wie denn wohl das Zimmer aussehen würde. Nach dem ohnehin schon tollen Eindruck vom Foyer wurde es aber noch besser:
Und sogar der Ausblick von unserem Zimmer ließ keine Wünsche offen:
Das Interessante war aber: auch wenn wir an einer sehr belebten Straße übernachtet haben, hat man wirklich nichts vom hektischen Verkehr mitbekommen.
Eins meiner Highlights war das Goodie, dass ihr in jedem Superior Zimmer findet: eine Kaffee-Kapselmaschine! Als Kaffee-Addict (zu jeder Uhrzeit) war sie für mich ein genialer Zusatz, den ich auch gerne genutzt habe.
Begrüßt wurden wir zudem mit einer kleinen Überraschung auf dem Bett und später sogar noch mit einem kleinen Nachmittagssnack - zugegeben: wir wurden schon ziemlich verwöhnt! ;)
Der Chiapudding und auch der Schokokuchen waren traumhaft - besonders gut übrigens mit einem Kaffee am Nachmittag ;)
Kurz zum Ablauf unseres Aufenthalts:
am Freitag, dem 7.7.17, sind wir gegen 13 Uhr angekommen und konnten auch schon direkt einchecken. Übrigens: angereist sind wir mit dem Auto, das man ganz entspannt vor dem Hotel oder auch im Parkhaus abstellen kann. Jeder, der schonmal in Köln war und einen Parkplatz gesucht hat, versteht mich, wenn ich sage: auch das ist Luxus!
Nachdem wir dann alles zu unseren Zimmern gebracht hatten, hatten wir noch das Glück, uns mit Vanessa, zuständig für Blogger Relations, zu unterhalten. Sie hat unter anderem auch erzählt, dass das Hotel sogar gerne Vierbeiner aufnimmt und eine vorige Bloggerin mit Hund angereist war. So wird das Park Inn Köln City West für mich noch sympathischer ;)
Mit einem Taxi sind wir danach in einer viertel Stunde (mit viel Verkehr) in die Innenstadt gefahren, um noch ein wenig zu shoppen und später mit den lieben Mädels von beautypress Essen zu gehen.
Da auch zufällig der CSD an diesem Wochenende gefeiert wurde, haben wir uns zum Abschluss mit in die bunte Menge gestürzt...
Der Samstag startete mit einem wunderbaren Frühstück, das mal wieder perfekt war. Am Buffet war wirklich für jeden was dabei - ob Obst, Gemüse, Ei in verschiedenen Variationen, Waffeln (!) oder andere Leckereien. Für mich ist das Frühstück immer wichtig und zeigt mir auch die Qualität des Hotels: 1000 Punkte an das Park Inn Köln City West!
Auch zum beautypress Event im Köln Sky sind wir innerhalb von 15 Minuten mit dem Auto gefahren und es war absolut entspannt - besonders im Vergleich zu den langen Anreisen einiger anderer Bloggerinnen ;) Bis 17 Uhr fand dann das Event statt und am Abend stand noch etwas ganz besonderes auf dem Plan: ein tolles Abendessen im Restaurant des Park Inn Köln City West. Was wir da Tolles gegessen haben und wie unser Sonntagmorgen war, werde ich euch in einem kommenden Blogbeitrag genau erzählen!*

Wie gefällt euch das Hotel?
Was ist euch bei einem Aufenthalt besonders wichtig?

xoxo Sissy




*Der in diesem Beitrag erwähnte Hotelaufenthalt wurde von Park Inn Köln City West dem Ersteller des Beitrages entgeltfrei zur Verfügung gestellt. Die Meinung des Bloggers bleibt hiervon unberührt!

You Might Also Like

14 Comments

  1. Es ist immer schön, die Hotels in der Umgebung zu "erleben" zumindest virtuell.
    Im Park Inn war ich noch nie, aber es sieht für einen kurzen Aufenthalt und um eine Stadt zu entdecken, wirklich toll aus.
    Du hast wirklich schöne Eindrücke mitgebracht.

    alles Liebe deine Amely Rose

    AntwortenLöschen
  2. Das Hotel sieht wirklich toll aus! Bin schon gespannt auf deinen Beitrag über das Essen. Ein gutes Frühstück finde ich übrigens auch immer wichtig, so startet es sich gleich viel besser in den Tag.

    AntwortenLöschen
  3. DIe Bilder vom Hotel sind echt super! Als Kaffeenase hätte ich das mit der Kaffeemaschine auch toll gefunden ;) Natürlich auch das Essen :D

    Liebe Grüße
    Nadine von tantedine.de

    AntwortenLöschen
  4. Wow, das sieht echt toll aus und ich freue mich für dich, dass du das Hotel quasi "testen" durftest. Ich war noch nie Köln möchte dort aber definitiv mal hin. Vielleicht ja mal zu einer der typischen RTL Sendungen :D


    Liebe Grüße
    Sophia
    http://sophiaskleinewelt04.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  5. Das Hotel sieht wirklich klasse aus. Mir ist bei solchen Citytrips die gute Lage zur Innenstadt auch immer sehr wichtig.

    AntwortenLöschen
  6. Das Hotel ist echt schön ^-^
    & man kann direkt in die Stadt laufen

    Liebe Grüße AnnLeeBeauty

    AntwortenLöschen
  7. Das Hotel sieht echt schön aus, danke für die Review!!

    AntwortenLöschen
  8. Was für ein tolles Hotel, das gefällt mir echt super gut!

    AntwortenLöschen
  9. Tolle Eindrücke! Der Chiapudding und Kuchen sieht ja mal richtig lecker aus. Ich mag Citytrips auch super gerne und versuche immer zentral gelegene Hotels zu bekommen.

    AntwortenLöschen
  10. Die Fotos sind echt klasse geworden und geben einen guten Einblick. Das Hotel macht einen sehr guten Eindruck. Nach Köln könnte ich auch mal wieder fahren und dann am besten direkt zum NYX-Store. :-D

    Ganz lieben Gruß,
    Jenny von www.rockerbella.de

    AntwortenLöschen
  11. Das Hotel sieht ja mal super aus, toller Beitrag! Für mich ist in einem Hotel die Sauberkeit wichtig, man will sich ja auch richtig wohlfühlen können :)

    Liebe Grüße
    Elli

    www.elliberry.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  12. Eine tolle Idee, das sieht echt super aus. Das Event war natürlich auch klasse.

    Liebe Grüße Lisa
    von Pinkybeauty.de

    AntwortenLöschen
  13. Guter Tipp! Danke dafür :)
    Ich habe nämlich sowieso vor, in absehbarer Zeit mal mit Frollein Tochter nach Kölle zu reisen, vielleicht bekommen wir ja dort noch ein Zimmerchen ^^
    Liebe Grüße
    Salvia von Liebstöckelschuh

    AntwortenLöschen
  14. Ein toller Bericht und das Hotel scheint richtig gut zu sein.

    AntwortenLöschen

Bitte bleibt nett und fair! Anstößige Kommentare, Spam und Beleidigungen bzgl. mir oder Personen aus meinem Umfeld werden gelöscht.

GFC Follower

Follow me!

          Follow       

Google+ Follower

Subscribe