LET'S PLAY ...with Makeup:
Instagram Inspiration!

8/13/2017

Hallo ihr Lieben!
Das Projekt "LET'S PLAY... with Makeup!" von Anni (Hydrogenperoxid) und mir geht in die nächste Runde!
In diesem Monat wollte ich unbedingt meine größte Inspirationsquelle einbringen: Instagram
Ich verbringe sehr viel Zeit auf meiner liebsten Social Media Plattform und staune immer über Makeups von den "Großen" und darüber wie speziell und ausgefallen sie doch sind. Das Verkleiden und Unkenntlich-Schminken ist einfach meine große Leidenschaft und besonders auf Instagram findet man so viele Accounts, denen es auch so geht!
Bevor wir zu meinem für viele vielleicht unverständlichen Look kommen, möchte ich euch erstmal aufklären, wer oder auch was mich zu dem blau-pinken Makeup gebracht hat.
Vor einem Jahr sah ich auf Instagram, dass Sugarpill - eine superbunte, tierversuchsfreie Indie-Makeupmarke - einen Lidschatten gelauncht hatte, der hellblau-türkis und extrem knallig war! Den Namen "Kim Chi" fand ich super und auch das abgefahrene Model hatte ich so noch nicht gesehen - das musste ich einfach recherchieren ;)
Kim Chi ist eine südkoreanisch-amerikanische Drag Queen, die an der achten Staffel von "Ru Pauls Drag Race" teilgenommen hat. Die Show wurde nun glücklicherweise bei Netflix aufgenommen (Staffel 7 & 8 sind verfügbar) und ich habe sie in einem Rutsch verschlungen. Im Grunde genommen sind alle Drag Queens der Show Künstler, Makeupartist und Kostümbildner in einem. Kim Chi hat mich besonders berührt - nicht nur, weil es gar nicht mal so einfach ist, mit südkoreanischen Wurzeln Fuß in der amerikanischen Drag-Queen-Welt zu fassen, sondern weil in jedem ihrer Looks so viel Liebe zum Detail und Einfallsreichtum stecken!
Und da saß ich nun: wollte ich es wirklich versuchen, einen Drag-Queen-Look zu schminken, auch wenn es bestimmt einige von euch gibt, die das nicht schön und vielleicht sogar unpassend finden?
Klare Antwort: JA! Man kann es schließlich nie jedem Recht machen ;)


LET'S PLAY... with Makeup: 
Instagram Inspiration!

✨It's Kim Chi, Bitch!✨

Es ist alles Over the Top - aber genau das hat mir so unheimlich viel Spaß gemacht!
Als erstes habe ich meine Augenbrauen "geblockt" - das bedeutet, dass ihr sie mit einem Klebestift an eure Haut klebt und die Stelle mit Puder und Concealer abdeckt. Das ist übrigens nicht nur eine "Drag Queen-Methode", sondern wird auch im SFX Make-up Bereich immer wieder gemacht ;)
Mit einer deckenden Foundation und viel Concealer ging es weiter, bis ich die Kryolan Aquacolor Farben in weiß, blau und schwarz aufgetragen habe. Für den Wing habe ich noch meinen Liebling - den Beni Durrer Grafik Liner in schwarz - verwendet, da der Eyeliner wunderbar matt trocknet und auch nicht verwischt! Die falschen Wimpern habe ich umgedreht als untere Wimpern genutzt, um die Augen noch dramatischer und "ausgefallener" in Szene zu setzen. Über das hellblaue "Augenlid" habe ich noch blauen Multi Gel Glitter von Kryolan aufgetupft, was leider auf den Bildern nicht so gut rüberkommt. Durch ein kürzliches Instagrambild von Kim Chi inspiriert, musste ich unbedingt noch Glitzersteine von Kryolan in den passenden Farben mit Wimpernkleber anbringen.
Die übermalten Lippen waren sehr einfach zu schminken: mit pinkem Lipliner habe ich die Lippenform vorgezeichnet und mit rosa Lippenstift ausgemalt. Dabei habe ich nicht die "dunklere" Lippenumrandung übermalt, um es noch extremer zu halten.
Blush und Countouring dürfen diesmal auch auffällig sein, weswegen ich den Hoola Bronzer von benefit und den pinken Lidschatten Sexy von Beni Durrer - umfunktioniert als Blush - aufgetragen habe. Und als es zum Highlighter gehen sollte, kam nur einer in Frage: der Jeffree Star Cosmetics Highlighter in Lavender Snow, der auf Wangenknochen, Kinn, Nase und Stirn - ok, also überall 😂 - drauf musste!
Da ich die Farbkombi aus Blau, Türkis und Pink beibehalten wollte, musste natürlich auch etwas Blaues auf den Kopf. Hierfür hab ich mir bei Amazon ein paar bunte Perücken gekauft, die für ihren niedrigen Preis gar nicht mal so übel sind ;)


Es ist dann die Perücke in Ombré-Türkis geworden und besonders für Bilder sind die kürzeren Perücken echt mega gut!
Insgesamt habe ich für das Make-up und die Bilder bestimmt 2 1/2 Stunden gebraucht: als nach einer Stunde nur die Foundation und Brauen gesessen haben, war ich froh, dass ich an dem Tag nichts anderes mehr geplant hatte...
Auch wenn das Make-up total aus dem Rahmen fällt: mir hat der ganze Prozess so viel Spaß gemacht, wodurch ich nur noch mehr Lust auf ausgefallene Makeups bekommen habe. Wenn man so viele Produkte zum Spielen hat, dann sollte man das gefälligst auch ausnutzen ;)

Na, wie gefällt euch mein etwas andere Look?
Habt ihr auch schon "Ru Pauls Drag Race" auf Netflix entdeckt?



Und jetzt seid ihr an der Reihe: wenn ihr eurer Fantasie freien Lauf lassen und einen Instagram-inspierierten Look schminken wollt, dann freuen wir uns sehr, wenn ihr mitmacht!
Dafür müsst ihr uns bis zum Ende des Monats euer Bild per Mail an LPMakeup@hydrogenperoxid.net (mit dem Betreff: "Lets Play with Make Up – Instagram August" zukommen lassen.
Ganz wichtig: das Bild sollte maximal 900px breit sein und im Querformat eingesendet werden! Vergesst nicht, uns eure Blog-URL, euren Instagram-Account oder euren Youtube-Kanal zu nennen - wir wollen euch in einem Beitrag schließlich verlinken

xoxo Sissy

You Might Also Like

13 Comments

  1. Ich finde es immer wieder toll, auf was man für Ideen dank Instagram, Pinterest & co. kommt. Ich glaube ich muss nicht viel zu deinem Look sagen, außer dass er wie immer PHÄNOMENAL aussieht.


    Liebe Grüße
    Sophia
    http://sophiaskleinewelt04.blogspot.de/
    _________________________________

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde den Look soo cool! Leider kenne ich die Serie gar nicht aber dafür finde ich deine Umsetzung mega :)

    Liebe Grüße
    Nadine von tantedine

    AntwortenLöschen
  3. Du schaust umwerfend aus, ich bewundere auch immer diese Bilder auf Instagram. Du hast das ganz toll gemacht.
    Liebe Grüße
    Sigrid

    AntwortenLöschen
  4. Wow, dass sieht ja richtig cool aus!
    Da sieht man, dass Du mit Herzblut dabei bist. <3
    Ging das leicht wieder ab oder musstest Du ordentlich schrubben? ;-)
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Liebes :)
      Zum Glück sind die Kryolan Farben wasserlöslich und mit dem Clinique Take the day off Balm ging alles ohne schrubben runter. Ich finde nur am Körper, trotz Duschen, immer mal wieder neuen blauen Glitzer ;)

      Löschen
  5. Ein wirklich toller Look & vorallem auch echt außergewöhnlich :)

    Liebe Grüße
    Elli

    www.elliberry.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  6. Hi Sissy,
    Blau- und Türkistöne mag ich total gerne. Auch bei dir wirken sie sehr schön und stimmig. Ist das deine original Augenfarbe? Passt jedenfalls sehr gut zum restlichen Look.
    LG Melli

    AntwortenLöschen
  7. Sieht echt cool aus. Ich lasse mich auch sehr gerne auf Instagram inspirieren.

    AntwortenLöschen
  8. Wow der Look ist so toll. Ich finde es klasse, wenn man so gut mit Make up spielen kann. Ich bin da nicht so begabt aber ich werde mal schauen ob ich nicht doch etwas finde, was ich vielleicht hinbekomme. :)

    AntwortenLöschen
  9. Wieder ein richtig cooler Look, die Kontaktlinsen sind echt klasse.

    Liebe Grüße Lisa
    von Pinkybeauty.de

    AntwortenLöschen
  10. Sehr sehr cool! Es ist schon krass, was man alles mit Make-up anstellen kann. Man kann sich zu einer komplett anderen Person schminken. Richtig gut gemacht und tolle Bilder!

    Lieben Gruß,
    Jenny von www.rockerbella.de

    AntwortenLöschen
  11. Das sieht ja super aus, echt toll gemacht!

    AntwortenLöschen
  12. Dass Kim Chi eine Drag Queen ist, habe ich gar nicht gewusst, ich bewundere nur immer die Bilder bei Sugarpill auf Instagram ^^
    Eine coole Idee und eine tolle Umsetzung!

    AntwortenLöschen

Bitte bleibt nett und fair! Anstößige Kommentare, Spam und Beleidigungen bzgl. mir oder Personen aus meinem Umfeld werden gelöscht.

GFC Follower

Follow me!

          Follow       

Google+ Follower

Subscribe