Avon News: mark. by Avon PEARLESQUE Collection

Hallo ihr Lieben! 
Schon vor einiger Zeit habe ich ein weiteres Paket von Avon erhalten und war ganz erstaunt, was für tolle Produkte mich ewarteten! Dass Avon - insbesondere mark. als dekorative Kosmetikuntermarke - regelmäßig neue Produktarten herausbringt, war mir natürlich klar, aber eine thematische Kollektion wie die PEARLESQUE habe ich so noch nicht gesehen. Beim ersten Anblick der PEARLESQUE Collection denke ich sofort an Unterwasser, Meerjungfrauen und ganz viel "nassen" Glow. 
Wie das dann von Avon umgesetzt wurde zeige ich euch in meiner heutigen Review!Die limitierte mark. by Avon PEARLESQUE Collection wurde kreiert um aufzufallen: diese Kollektion mit dem Perlenschimmer passt meiner Meinung nach perfekt in den Frühling, wenn die Stimmung durch viele Sonnenstunden wieder steigt und man dadurch mehr zu Farbe und Glow greift. Enthalten sind eine Lidschatten- und Highlighter-Palette mit ausdrucksstarken Farben, vier Eyelinern und zwei flüssigen Highlightern. Das Verpackungsdesign der einzelnen Produkte ist von den Farben her wirklich schön, aber manchmal nicht gut in der Verwendung. Darauf werde ich dann noch genauer eingehen.

mark. by Avon PEARLESQUE 
Lidschatten- und Highlighter-Palette
Pink, Türkis, Mauve - das ist die Color Story der Treasure Palette. Thematisch finde ich sie super passend und einige Farben sind auch wirklich qualitativ sehr gut. Andere Farben sind etwas zu stark gepresst - geben deswegen nicht so viel Pigment ab - und schwächeln im Finger-Swatch auf den Fotos. Aufgetragen auf die Augen mit dem Pinsel kann man sie jedoch mit etwas Geduld nach und nach aufbauen. Normalerweise bin ich kein großer Fan von gemischten Paletten, die für Augen als auch fürs Gesicht sind, aber der große Highlighter rechts ist so schön, dass ich doch ein Auge zudrücke 😉
Und hier kommen die Swatches:
Ihr seht also, dass die schimmernden Nuancen gut performen und den "Perlenschimmer" perfekt umsetzen. Dafür sind die matten, hellen Nuancen leider nicht so optimal und besonders um das Türkis (zweite oben von links) tut es mir leid. Auf den Augen aufgetragen funktioniert es mit ein paar mehr Schichten eigentlich ganz gut: ich empfehle euch auf jeden Fall vorher eine gute Lidschattenbase aufzutragen. Ich benutze da gerne die Paint Pots von MAC!
Der Highlighter ist ein Favorit, weil ich total auf champagnerfarbene Highlighter stehe und diese auch sehr gut zu meinem Teint passen. Die Farbe könnt ihr auch super gut im Augeninnenwinkel auftragen, was die Augen zum Leuchten bringt. Ihr müsst also wirklich abschätzen, welche Nuancen ihr in der Palette öfter benutzt und ob sich dann die Anschaffung letztendlich lohnt.

mark. by Avon PEARLESQUE 
Liquid Pearliner Eyeliner
Avon hat noch vier Eyeliner mit Glitzer und Schimmer zur PEARLESQUE Collection hinzugefügt. Hier muss ich sagen, dass die Verpackung für mich als Brillenträger super schlecht gelungen ist.
Wenn ich mich nämlich schminke, trage ich natürlich keine Brille und wenn es dann zum Eyeliner kommt, kann man absolut nicht ausmachen, was für eine Farbe man von den vieren greift. Der einzige Unterschied ist der klein gedruckte Name unter dem Produktnamen und wenn man eine spezielle Farbe sucht, muss man erst alle öffnen, um die richtige zu erwischen. Ich fände es viel besser, wenn z.B. die Farben in der Verpackung wiedergegeben werden und/oder ein farblich-passender Sticker das Ganze erleichtert.
Der Applikator ist nicht flexibel, aber das ist nun wirklich Geschmackssache. Ich selbst mag die flexiblen Applikatoren wie z.B. den Brushstroke Eyeliner von MAC, aber ich weiß, dass es unter meinen Freundinnen auch welche gibt, die den festen Applikator bevorzugen. Als "Schminkanfänger" ist wahrscheinlich so eine feste Spitze sogar noch viel einfacher im Auftrag, da es wirklich einem Filzstift gleicht.
Midnight Black | Silver Lining | Pearly Pink | Freshwater

Im meinem Beitrag zu den Beauty-Trends 2021 ist ja der bunte Eyeliner ein großes Thema und ich eine große Befürworterin. Wenn da noch Schimmer und Glitzer dabei sind, dann bin ich natürlich All-In 😂
In zwei Schichten ist der schwarze Eyeliner mit silbernem Schimmer gut deckend, während die anderen Farben ein oder zwei Schichten mehr brauchen. Mir gefällt Pearly Pink super gut und auch Freshwater ist in Kombination mit dem richtigen Augen-Look bestimmt ein Knaller! Midnight Black ist für mich der perfekte Alltagsliner und oft als Glitter-Topper über dem schwarzen, matten Eyeliner in Gebrauch.

mark. by Avon PEARLESQUE 
Shimmering Hi-Lighter for Face and Body
Highlighter - ob flüssig oder auch als Puder -  ist bei mir täglich in Benutzung. Allerdings bin ich nicht so der Fan davon, das Ganze auf den Körper aufzutragen, weil ich immer denke, dass ich mir meine Klamotten damit ruiniere. Auch hier ist die Verpackung nicht ganz so toll gewählt, denn beim ersten Mal ist mir der Highlighter in Rose Quartz komplett auf die Hose getropft, weil er so flüssig ist und nach dem Öffnen munter rausläuft. Vielleicht wäre da ein Pumpspender oder der Auftrag mit einer Pipette besser gewählt gewesen? Im Gegenteil dazu ist Oh Honey gut zu dosieren, weil mehr Pigmente das Produkt etwas "fester" machen. 
Die Farben sind wirklich schön, aber durch die Tube einfach mega schlecht zu dosieren. Wenn ich Rose Quartz - mein Favorit - nur im Gesicht auftragen will, kommt meist zu viel Produkt aus der Tube, was ich dann im Endeffekt nicht aufbrauche. Ich glaube, dass ich mir den Highlighter umfüllen werde, weil ich einfach nicht so viel Produkt verschwenden will. Das Gute dabei ist, dass der flüssige Highlighter dann ewig hält, weil ich für das Gesicht nur wenig Produkt brauche. Oh Honey ist mir einfach zu warm, aber sieht als Body-Highlighter auf gebräunter Haut bestimmt super aus! Dann brauchen wir nur noch ein paar Plusgrade und viel Sonnenschein ☀️ 
Eine thematische Kollektion rauszubringen, ist für mich in Bezug zu Avon zwar neu, aber eine tolle Idee. Der Perlenschimmeraspekt zieht sich bei allen Produkten durch und verleitet zum Ausprobieren von neuen Looks. Meine Favoriten sind die hellen Highlightertöne aus der Palette und der flüssige Highlighter, der nur eine andere Verpackung benötigen würde. 

Wie gefällt euch die PEARLESQUE Collection?
Was wären eure Highlights?

xoxo Sissy

You Might Also Like

6 Comments

  1. Liebe Sissy,

    die PEARLESQUE Collection war mir bisher unbekannt. Beim lesen Deines Testes dachte ich auch sofort an Meerjungfrauen und Unterwasserwelt. Die Produkte zaubern einen schönen Glow, gefällt mir.

    Herzliche Grüße Vivienne

    AntwortenLöschen
  2. Das sind wirklich super schöne Farben in der Palette, allerdings würden die dann wieder kaum genutzt bei mir. Wenns dann tatsächlich darum geht mit Make-up vor die Tür zu gehen, bin ich doch wieder bei den gold und braun Tönen die es immer sind :D

    AntwortenLöschen
  3. Es sind auf jeden Fall schöne Farben auch beim Schimmer allerdings ist es mir zu extrem. Ich könnte es mir höchsten vorstellen zu einem Event aber nicht unbedingt für den Alltag. Der flüssigen Eyeliner ist generell immer hilfreich, solch einen nutze ich auch. Die Deckkraft ist einfach schöner als wie beim Kajal. Die Marke hat mir tatsächlich nichts gesagt aber das muss nichts heißen :-)

    Viele Grüße Eileen von www.eileens-good-vibes.de

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Sissy, ich finde die PEARLESQUE Collection an sich Klasse, Danke für die Präsentation. Mein Highlight wäre der Eyeliner, sieht edel aus. Aber was mir auffällt ist das Design. Ich persönlich finds so garstig, dass ich ohne deine Produktvorstellung an Pearlesque vorbei gegangen wäre, herzlichen Gruß Bettina

    AntwortenLöschen
  5. Ich bin zwar kein so großer Perlenfan, aber Perlenschimmer oder generell Schimmer finde ich immer toll, erst recht bei den schönen Farben, die du hier gezeigt hast! AVON als Marke kenne ich schon lange, aber war bisher nicht meine bevorzugte Wahl.

    Liebe Grüße
    Jana

    AntwortenLöschen
  6. Die Palette ist mal mega! Die Eyeliner auch. Flüssighighlighter sind nicht so mein Fall.
    Danke für die Vorstellung :)
    Allerliebst ♥

    AntwortenLöschen

Wenn du hier kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.

Bitte bleibt nett und fair! Anstößige Kommentare, Spam und Beleidigungen bzgl. mir oder Personen aus meinem Umfeld werden gelöscht.