Der lange Weg zum Glück.

10/19/2010

Wir haben sie gesehen. Wir wollten sie. Aber es sah nicht so aus, als ob wir sie bekommen würden.
Es geht um unsere erste gemeinsame Wohnung. Bevor wir unsere "Traumwohnung" dann erstmals besichtigt haben, waren einige "Albtraumwohnungen" dabei. Von zu niedrigen Türen, der Badewanne direkt unter der Schräge (so dass man nicht aufstehen kann), verdreckten Wohnungen, dessen Bilder bei Immobilienscout 24 zu 100% "zu positiv" dargestellt wurden, bis hin zu Wohnungen, die uns mit einer Nebenrechnung von über 250€ überraschten, war alles dabei.
Dann kam also der magische Tag der Besichtigung. Mit uns haben sich bestimmt 10 weitere Interessenten getroffen, die sich alle in die 54qm Wohnung quetschten. Für uns war sofort klar: wir müssen uns bewerben. Nur unsere Bedingungen waren nicht wirklich prickelnd. Uns war schon klar, dass die Wohngesellschaft eher Leute reinlassen werden, die zwar vom Staat unterstützt werden, aber die Miete deswegen immer sicher bekommen. Und dann als Selbstständige und Student anzutanzen, das könnte dann nicht so gut ankommen. Aber egal, wir haben uns beworben und es kam erstmal nichts zurück. Bis ich die Wohnungsgesellschaft jeden Tag in der Woche angerufen habe, um nachzufragen, ob die Entscheidung über die Wohnung schon gefallen ist. Ich wurde immer vertröstet, dass ja so viele Bewerbungen für die Wohnung eingegangen sind und dass unsere Unterlagen noch nicht gesichtet wurden. Dann kam der Tag an dem ich plötzlich gefragt wurde "Wann wollen sie denn in die Wohnung rein?". Ich war so überrascht, stotterte "Zum 1.11.?" und wurde mit einem "Ich schicke den Mietvertrag sofort los" verabschiedet. Puh, ich war richtig aufgedreht, aber so froh. Diesen Montag habe ich beim Hausmeister angerufen und schonmal gefragt, wann wir denn die Übergabe machen könnten. Die liebe Wohnungsgesellschaft meinte nämlich schon, dass vor dem 1.11.10 kein Schlüssel vergeben wird. Aber: dank dem lieben Hausmeister gibts den Schlüssel schon morgen um 10 Uhr! In meinem Kopf geht schon die Party los ;)
Heute waren wir erstmal beim Ikea und haben alles gesichtet, was wir so gebrauchen könnten. Da jeder von uns fast nichts in die neue Wohnung mitnimmt, brauchen wir alles neu. Morgen wird dann vermessen und wir werden bestimmt schon am Nachmittag die ersten Sachen beim Ikea holen. Ich bekomme einen wundertollen Schminktisch mit diesem Spiegel, das wird Liebe werden...
Ich freue mich so unendlich. Nach 5 Jahren Beziehung wird das auch mal drin sein ;)
Ich mache morgen mal die ersten Bilder unseren neuen Wohnung. Das Bad ist der Hammer! Und da ich ja so liebevolle Eltern habe, ist die Küchenausstattung mit Töpfen, Pfannen und allerelei Kleinkram schon komplett, haha...

xoxo Sissy

You Might Also Like

6 Comments

  1. uuuuh wie schön! bitte dann ganz ganz viele fotos posten!

    AntwortenLöschen
  2. @Anonym
    Mach ich, ganz bestimmt! Von den Anfängen bis hin zur fertig-ausgestatteten Wohnung!

    AntwortenLöschen
  3. Ich freu mich für euch. Bin diesen August nach vier Jahren Beziehung auch endlich mit meinem Freund zusammen gezogen, in unsere Traumwohnung. Freu mich schon auf ganz viele Bilder und lasst euch nicht stressen :)

    AntwortenLöschen
  4. Auf die Fotos bin ich aber auch gespannt!
    Und herzlichen Glückwunsch zur Traumwohnung ^.^
    Viel Glück, dass alles so wird, wie ihr euch das vorstellt.

    AntwortenLöschen
  5. oh toll glückwunsch!
    Ich bin auch für ganz ganz viele fotos ;-)

    AntwortenLöschen
  6. Uii, das klingt toll, Glückwunsch zur Traumwohnung!! Nach fünf Jahren habt ihr euch das ja auch verdient :-) Ich bin auch sehr gespannt auf die Fotos, vor allem auf das Bad :-) Viel Spaß und Erfolg beim Einrichtung zusammensuchen!

    AntwortenLöschen

Bitte bleibt nett und fair! Anstößige Kommentare, Spam und Beleidigungen bzgl. mir oder Personen aus meinem Umfeld werden gelöscht.

Follower

Follow me!

          Follow       

Google+ Follower

Subscribe