Loro Parque - Teil 4 "Pinguinario"

7/30/2012

Der letzte Post zum Loro Parque, und der vorletzte von Teneriffa überhaupt ;)
Da war ich also und habe mir damit einen ganz großen Traum erfüllt. Ich liebe Pinguine, schon immer. Und nach dem Film "Mr. Poppers Pinguine"(mit Jim Carrey!) habe ich mal nach "Pinguinarium" gegoogelt und es wurde direkt der Loro Parque ausgespuckt. Das ist schon bestimmt ein Jahr her und seitdem habe ich mir geschworen, dass ich irgendwann in dieser großen Glaskuppel stehen möchte, in der ich die Pinguine beobachten kann. Natürlich war der Loro Parque an sich schon eine riesiger Grund nach Teneriffa zu reisen, aber insgeheim habe ich erstmal nur Augen für die Pinguine gehabt ;)
Das Pinguinarium im Loro Park ist mit fünf Pinguinarten und insgesamt 250 Tieren das größte der Welt. Es gibt zwei Gebiete: die Humboldt-Pinguine leben in einer Nachbildung einer pazifischen Küstenregion, in der es konstant 21 Grad sind. Die anderen vier Arten leben in der Antartik, und im Loro Parque eben in der riesigen Glaskuppel. Damit es ihnen gut geht wird viel unternommen: die Luft wird alle 10 Minuten gereinigt, das Licht wird immer an die Jahreszeit der Arktis angepasst (bei uns war es Winter und dementsprechend dunkel) und - das Tollste - es schneit bei den Pinguinen! Rund um die Uhr werden 12 Tonnen Schnee produziert, damit die Hüpfer sich wohlfühlen.

   
Ihr könnt euch wohl vorstellen: für mich was das wirklich wie im Himmel. So was Schönes für Pinguine habe ich noch nie im Leben gesehen, einfach toll!
Nach den Pinguinen kamen noch die Puffins, da hab ich euch auch ein Video mitgebracht... Das sind schon lustige Gefährten ^^:
   
Und danach kam er... Der Pinguinshop! Ich habe mein Alter ignoriert und zwei Kuscheltiere und ein Pinguinmäppchen gekauft *hust*. Aber ich hätte auch alles andere kaufen können, man beachte mein Grundschulkind-Lächeln:
Das war wohl das Schönste an unserem ganzen Urlaub... Ach, ich war so glücklich (und bin es immer noch) ;)

You Might Also Like

5 Comments

  1. LOL.... sehr schön! Immer mal wieder Kind sein, das sollte man nie verlieren.
    hugs
    Sonja

    AntwortenLöschen
  2. Oh, was die für die kleinen süßen alles machen... Bemerkenswert. :)
    Das Kind im Innerm ruhig beibehalten. Erwachsensein ist doch sonst lamgweilig. ;)

    AntwortenLöschen
  3. Ooooooooooooohhhhh :) Soooooooo schön. (Das ist übrigens mein inneres Kind, das mit den vielen o´s. Nicht dass du denkst!) :D

    AntwortenLöschen
  4. ohhhh ich will auch, ich liebe Pinguine :D

    AntwortenLöschen
  5. Oh, coole Bilder, ich liebe Pinguine :-)

    AntwortenLöschen

Bitte bleibt nett und fair! Anstößige Kommentare, Spam und Beleidigungen bzgl. mir oder Personen aus meinem Umfeld werden gelöscht.

Follower

Follow me!

          Follow       

Google+ Follower

Subscribe