Von Bienen, Keksen und einem Umstyling...

5/04/2014

Hallo ihr Lieben!
In den letzten Tagen ist viel passiert und das möchte ich euch heute in Bildern zeigen!
Ich hatte ja schonmal hier von meinem "Geheimnis" geschrieben, welches ich bis letzte Woche Samstag hüten musste. Alles war für Kiwis Überraschungs-Babyparty, wo ich die Cupcakes beigesteuert habe. Unter dem Motto "What will it bee?" habe ich dann 3 Tage lang Fondant-Bienen gebastelt und somit einige meiner schönsten Cupcakes (ever! ^^) gemacht:
 photo IMG_9228_zpsba809717.jpg photo IMG_9227_zps972526bb.jpg photo IMG_9238_zps7d88e038.jpg photo IMG_9262_zpsf82f8365.jpg photo IMG_9241_zps112e250e.jpg
Für meine Kiwi habe ich das gern gemacht und außerdem sind die Cupcakes auch richtig gut angekommen. Da geht mein Hobby-Bäckerinnen-Herz auf !
 photo IMG_9270_zpsa99adc6c.jpg
Weiter geht es zum Backen, mal wieder ;)
Auf Youtube habe ich ein Rezept für Butterkekse (von Laura Vitale) gefunden, die nicht viele Zutaten erfordern und schnell gemacht sind. Sie sind wirklich lecker geworden und gar nicht zu süß. Ich habe für euch kurz das Rezept umgerechnet, das ich übrigens mal 2 genommen habe (schließlich gebe ich gerne mein Gebäck auch noch meiner Familie mit):

Butterkekse á la Laura Vitale
 photo IMG_9303_zpsa4fb4e33.jpg
Zutaten:

480g Mehl
2 Prisen Salz
320g Puderzucker
340g Butter
110g Margarine (gefordert ist "vegetable shortning", das mit Margarine ersetzt werden kann)
2 Päckchen Vanillezucker (ich habe Vanille aus dem Streuer benutzt)
4 Eier
bunte Streusel

Den Ofen auf ca. 190 Grad vorheizen.
Das Mehl, Salz und die 2 Vanillepäckchen in einer Schüssel mischen. Dann in einer anderen Schüssel die Butter (Raumtemperatur), die Margarine und den Puderzucker zu einer glatten Masse verrühren. Die vier Eier hinzugeben und nochmal mixen. Das Mehl-Salz-Vanille-Gemisch langsam in die Butter-Ei-Schüssel einrieseln lassen und dabei mixen. Alles in einen Spritzbeutel geben und mit einer Sterntülle auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben. Wer möchte, kann darauf noch bunte Streusel geben!
 photo IMG_9292_zpsf0b6b101.jpg photo IMG_9297_zps74a45665.jpg Die Kekse ungefähr 10-15 Minuten im Ofen lassen, bis die Ränder goldbraun sind. Danach auf dem Blech auskühlen lassen und versuchen, nicht alle auf einmal wegzufuttern ;)
Leider verlieren sie die schön aufgepritze Form ganz schnell und ich glaube, ich hätte mich an die Packungen Vanillezucker halten sollen, da sie für mich tatsächlich noch ein bisschen süßer hätten sein sollen - dafür fanden aber alle "Tester" die Kekse toll :)
Ganz kurz ein bisschen Fashion: ihr kennt doch noch das schöne rote Kleid, oder? Das gleiche hab ich jetzt auch noch in schwarz, und ich bin total in die Spitzen-Details verliebt

Wie das rote Kleid ist dieses auch von 6ks, aber leider finde ich dieses Kleid nicht mehr im Shop. Schöne Alternativen dazu wären dieses Kleid oder dieses hier ;)
Und dann das wohl größte Projekt, das wir in den letzten 2 Wochen angegangen sind: die Neugestaltung unseres "ersten" Balkons!
In unserer ersten gemeinsamen Wohnung hatten wir keinen Balkon - und die Meinung, dass wir keinen brauchen. Nach den paar Jahren merkt man aber schon, dass es schon ziemlich schnieke ist, die Sonne zu genießen und auf dem Balkon etwas zu lesen oder zu grillen. Ich war richtig happy, dass wir nun einen 3,60m x 1,50m großen Balkon haben, und trotzdem war das bei unserer Renovierung einer der letzten Schritte, an die wir gedacht haben. Im letzten Monat kam unsere Akazien-Bank von Tchibo an und es war schon klar, dass wir unbedingt Klickfliesen verlegen wollen.
Zum Glück hatte Bauhaus genau die passenden Akazienfliesen im Angebot - und schwupps! - war ein neues Umstyling angebrochen.
 photo IMG_9307_zpsbc4a5294.jpg photo IMG_9306_zpsc8803a5c.jpgGestern haben also mein Freund und sein Vater am Balkon gearbeitet: die Fliesen waren schnell verlegt - aber der Alu-Rahmen hat das Projekt doch in die Länge gezogen. Seine Mutter ist mit mir dann spontan zum Bauhaus gefahren und wir haben meine allerersten Balkonpflanzen und Blumenkästen geholt. Die Blumen und ein tolles Solar-Licht habe ich dann geschenkt bekommen - Danke! ♥
Und jetzt: TADAAAA!
 photo IMG_9308_zpsb93ae5bc.jpg photo IMG_9310_zps5824f629.jpg photo IMG_9316_zps8556154f.jpg photo IMG_9318_zpse3e56a02.jpg photo IMG_9324_zps222aa2dd.jpg photo IMG_9320_zps7d1540ab.jpg
Den Schopf-Lavendel haben wir übrigens von der Oma meines Freundes bekommen - den Übertopf habe ich dann noch den anderen Blumenkästen angepasst.
Ich bin so zufrieden - das könnt ihr euch gar nicht vorstellen! Aber ganz fertig bin ich nicht, denn ich möchte über den Bank auf dem Fensterbrett noch einen 1m langen Blumenkasten mit Kräutern (Basilikum, Zitronenmelisse, Pfefferminze, Salbei, Schnittlauch etc.) haben. Dafür gehts dann bestimmt nochmal ins Bauhaus.
Jetzt wird am restlichen Sonntag noch entspannt, bevor die Arbeit am Montag wieder losgeht.
Deshalb: erstmal auf den Balkon... ;)

You Might Also Like

14 Comments

  1. das sieht wirklich wundervoll aus! genießt die schöne sommerzeit :)

    AntwortenLöschen
  2. Die Bienchen sind ja Zuckersüß <3

    AntwortenLöschen
  3. so süße cupcakes! *_* und der balkon sieht sieht schon super aus! :) mein balkon ist mittlerweile schon über und über voll mit erdbeerpflanzen und einem kräuterturm. nocht mehr wegzudenken. :)

    AntwortenLöschen
  4. Die Bienen sind ja super niedlich geworden. Tolle Cupcakes und das Motto ist auch echt niedlich. What will it bee, ich steh ja auf Wortspiele. Loch brauche einen Like Button :-)

    AntwortenLöschen
  5. Wow, wie toll sind denn die Cupcakes! Zu schade zum essen :D Der Balkon ist super geworden ♥

    AntwortenLöschen
  6. Sehr hübsch! Vor allem die Bank gefällt mir! *top*

    AntwortenLöschen
  7. Die Cupcakes sind der Burner und dein Balkon ist echt hübsch geworden! :)

    AntwortenLöschen
  8. Wo beziehst du dein Fondant immer? Da braucht man doch recht viel für die Bienchen, oder? Die Cupcakes sehen echt toll aus und du musst dich - abgesehen davon, dass es nicht dein Job ist - eigentlich gar nicht mehr als Hobbybäckerin bezeichnen. Du bist voll pro :)

    AntwortenLöschen
  9. Ohhh, die Bienchen sind ja richtig richtig süß geworden. Und wenn ich deinen Balkon so sehe, kann der Sommer ja kommen. Hoffentlich mit viel Sonne.

    AntwortenLöschen
  10. Die Bienchen sind ja total niedlich!!!

    AntwortenLöschen
  11. Oooh mein Gott, die Cupcakes sehen so grandios aus!

    AntwortenLöschen
  12. Ich liebe ja deine Backkreationen und diese Bienchen sehen so toll aus :D.
    Bin richtig neidisch auf die Leute in deiner Umgebung, ich kenn hier keinen, der so tolle Sachen macht und mir was davon abgeben kann. Aber vielleicht ist das auch besser so xD..

    Euren Balkon find ich auch ganz toll. Trifft genau meinen Geschmack, gerade der Boden und so eine Bank ist wirklich praktisch.
    Als ich die Zeit in Berlin gewohnt habe, hatte ich keinen Balkon mehr und ich hab ihn so vermisst!
    Ohne könnte ich gar nicht mehr. Wer einmal einen hatte, weiß das :D.

    Liebe Grüße,
    Jenny

    AntwortenLöschen
  13. Die Bank ist ja wirklich toll. So ein Balkon hat echt was für sich, vorallem, wenn man ihn sich so hübsch macht.

    AntwortenLöschen
  14. ui die Bienen sind total goldig!! :) ♥
    Grüsse ♥
    Diana

    AntwortenLöschen

Bitte bleibt nett und fair! Anstößige Kommentare, Spam und Beleidigungen bzgl. mir oder Personen aus meinem Umfeld werden gelöscht.

Follower

Follow me!

          Follow       

Google+ Follower

Subscribe