Eine eigene Mischung...

6/17/2011

Nachdem ich jetzt meine unreine Haut in den Griff bekommen habe, muss ich mich langsam um andere Macken kümmern. Meine Haut ist gerade wegen diesem ganzen "Wetter-Hin-und-Her" übel mitgenommen worden. Vor allem Rötungen haben bei mir ganz arg zugenommen...
In der Mai Ausgabe der Jolie gab es einen kleinen Bericht zu My Creme, der mich sehr neugierig gemacht hat. Eigene Creme mischen nach eigenen Vorstellungen? Hört sich schwer an, ist aber ganz einfach.
Als erstes muss man erstmal sein Hauttyp auf der Seite bestimmen. Man kann dazu entweder einen Test machen oder, wenn man es weiß, seine Hauttyp direkt angeben. Ich habe den Test gemacht und wurde auf "Empfindliche Haut" eingestuft. Ich denke, das ist vollkommen richtig, wenn man den Zustand meiner Haut gerade betrachtet. Die Basiscreme kann dann mit Wirkstoffen gepimpt werden: ich habe als erstes Allantoin gewählt, zur Minderung von Reizungen und Rötungen. Dann noch Polidocanol, zur Minderung der Hautempfindlichkeit. Außerdem habe ich noch einen "Hautschutzkomplex"aus Ballonrebe, Echium- und Sonnenblumenöl gewählt, der die Irritationsgefahr mindert und die Haut beruhigt und stabilisiert. Als I-Tüpfelchen gabs noch eine Ladung Vitamine, der Radikalfänger Vitamin E schützt die Haut auch unter Sonneneinfluss, mindert Faltenbildung und stimuliert die Repairmechanismen. Ich habe dann noch den Duft der Creme auf "neutral" gestellt, also riecht meine Creme angenehm und dezent. Ich will mich mit der Creme ja nicht parfümieren ;)
Hier also mal die Bilder:







Man bekommt erstmal ein Creme-Zertifikat, in dem ein Code steht, mit dem man die gleiche Creme nachbestellen kann. Man kann übrigens auch wählen, ob man die Creme lieber im Tiegel oder Pumpspender haben möchte, aber zur Zeit ist nur der Pumpspender verfügbar. Der Pumpspender ist durchsichtig, also sieht man genau, wieviel drin ist.
Ich werde heute anfangen die Creme regelmäßig zu benutzen. Natürlich ist der Kostenfaktor sehr hoch, ich weiß auch nicht, ob ich mir die Creme zugelegt hätte, wenn ich nicht den Gutschein bekommen hätte. Wahrscheinlich eher nicht.
Jedoch finde ich die Idee an sich gut. Ich könnte mir auch vorstellen, dass es was Tolles für meine Mutter zum Geburtstag etc. wäre.
Ich würde euch trotzdem mal raten, einfach auf der Seite von My Creme zu stöbern, denn auch wenn man dort bestellt und nicht zufrieden ist, gibt es das Geld zurück. Ich werde euch auf jedenfall auf dem Laufenden halten!

You Might Also Like

2 Comments

  1. ich werde auf jeden fall drüber berichtet ab es eher schwer is oder nciht ;)

    AntwortenLöschen
  2. Hey, ich habs einfach mir von nem Video abgeguckt ;)
    http://www.youtube.com/watch?v=RhwMAZueBFQ

    Dein Blog gefällt mir! :)

    AntwortenLöschen

Bitte bleibt nett und fair! Anstößige Kommentare, Spam und Beleidigungen bzgl. mir oder Personen aus meinem Umfeld werden gelöscht.

GFC Follower

Follow me!

          Follow       

Google+ Follower

Subscribe