WET BRUSH: Haarbürsten für schönes, glänzendes Haar! | Review

7/14/2018

Hallo ihr Lieben!
Früher, als ich noch eine ganz kleine Sissy war, hatte ich alles andere als Spaß am Haare kämmen. Damals war ich blond (!), hatte sehr dünnes, feines Haar und bin schon losgerannt, als meine Mutter den Weg ins Badezimmer zu den Haarbürsten einschlug. Die riesigen Bürsten mit den harten Metallstiften haben so weh getan, dass ich ich damit wirklich nicht gelockt werden konnte...
Aber heute ist das alles ja wiederum ganz anders: viele Haarbürsten sind von hoher Qualität und lösen Knoten ohne Ziepen. Dann heult auch kein Kind mit langen Haaren mehr, wenn die Mama "Haare kämmen!" ankündigt ;)
Ich habe vor einiger Zeit ein riesiges Paket von WET BRUSH erhalten, die ein Sortiment an Entwirr-Bürsten für alle Haarzustände haben. Ich habe mich total gefreut, direkt so viele Versionen zu erhalten und kann euch jetzt nach ein paar Wochen Testzeit meine Meinung zur Marke mitteilen ;)

WET BRUSH: POP FOLD PRO
Das wichtigste bei allen Bürsten der Marke sind die speziell entwickelten IntelliFlex® Borsten, die dünn, stark und sehr biegbar sind. Knötchen im Haar werden ganz sanft gelöst und durch die Flexibilität der Borsten sind die Bürsten auch perfekt für Perücken und sogar bei Extensions bestens geeignet.
Die erste Bürste, die ich euch vorstellen möchte, hat es in sich: der Begleiter für unterwegs lässt sich auf Originalgröße ausklappen und ist somit perfekt für die Reisetasche! Bei der WET BRUSH POP FOLD, in meinem Fall in pink, sind die Noppen 2-fach getaucht, extra weich und sitzen super fest! Die SofTips™ sind ideal bei empfindlicher Kopfhaut und in Kombination mit den IntelliFlex® Borsten auch bei trockenem als auch nassem Haar anzuwenden - ohne Reißen und ohne Haarausfall!
An alle Langhaarmädchen: habt ihr euch schonmal mit diesen Mini-Reisebürsten die Haare gekämmt? Es dauert ewig und es ist nicht wirklich angenehm. Die POP FOLD ist zusammengeklappt sehr leicht und ist mit nur zwei Handgriffen auf Originalgröße ausgeklappt. Sowas habe ich immer gesucht und nach einigem Testen darf sie in mein Island-Reisegepäck ziehen! Ich habe sie bereits bei nassem und auch bei trockenem Haar ausprobiert und bin total zufrieden, denn es ziept wirklich nichts!
Für mich gibt es auf jeden Fall einen Daumen hoch, denn die zusammenklappbare Bürste liegt durch den normalen Griff super in der Hand (manche Taschen-Haarbürsten sind ja nur rund und der Krampf in der Hand ist nicht weit entfernt). Absolute Kaufempfehlung!

THE WET BRUSH: DETANGLE PRO 
Design Tiger Lily
Wer es ein bisschen bunter haben will, der sollte sich die ausgefallenen Kollektionen wie Neon, Pastell oder die Tattoomotive anschauen!
Ich habe die DETANGLE PRO Bürste mit dem Tiger Lily Design erhalten und das Modell ist sozusagen das absolute "Original" - nur mit etwas mehr Farbe ;)
Auch hier ist die Bürste für trockenes und nasses Haar geeignet und entwirrt wirklich sehr sanft. Besonders nach dem Haarwaschen habe ich oft sehr schwer kämmbares Haar, wobei das mit den WET BRUSHES nun Geschichte ist.

THE WET BRUSH: EPIC PROFESSIONAL
Neben dem normalen Sortiment gibt es auch die EPIC Reihe: mit den professionellen Bürsten erreicht ihr ein Ergebnis wie beim Friseur! Ich habe drei Varianten erhalten, mit denen ich übrigens alle meine alten Brüsten ersetzt habe.

EPIC PROFESSIONAL QUICK DRY
Haaretrocknen - besonders bei langen Haaren - ist ein leidiges Thema. Ich persönlich kann nicht auf das Föhnen verzichten, da meine Kopfhaut sehr empfindlich ist und sie sonst schnell (z.B. beim Lufttrocknen) juckt. Durch das luftdurchlässige Design verkürzt die EPIC PROFESSIONAL QUICK DRY die Trockenzeit der Haare um bis zu 30%! Man kann damit besonders gut Pflegecremes etc. verteilen und einarbeiten und sie liegt trotz der beachtlichen Größe sehr gut in der Hand. Das absolut Beste daran ist für mich die geschwungene Form, die sich perfekt an den Kopf anpasst. Nach einiger Testzeit kann ich nun wirklich sagen: ohne QUICK DRY, ohne mich ;)

EPIC PROFESSIONAL DELUXE SHINE
Neben den IntelliFlex® Borsten und den SofTips™, die bei jeder einzelnen Bürste vorhanden sind, hat die DELUXE SHINE noch zusätzlich 100% echte Wildschweinborsten, die die natürlichen Öle gleichmäßig von den Wurzeln bis in die Spitzen verteilt. Besonders gut ist sie übrigens auch in Verbindung mit Trockenshampoo!

EPIC PROFESSIONAL TEASING BRUSH
Ab und zu möchte ich eine riesige Löwenmähne, besonders wenn ich meine Haare eine Stunde lang mit dem Glätteisen gelockt habe. Bisher habe ich immer mit einem normalen Kamm toupiert, wobei  das Ergebnis meist zu wünschen übrig ließ. Mit der normalen Haarbürste hat man meisten keine Kontrolle und erwischt oft mehr Deckhaare als man möchte. Die EPIC PROFESSIONAL TEASING BRUSH ist für mich die erste spezielle Toupierbürste und bei jeder Nutzung frage ich mich: warum hab ich nicht viel früher nach so etwas gesucht?
Ich kann hiermit sehr präzise meine Haare antoupieren und habe übrigens nicht mehr das Gefühl, dass ich meinen Haaren zu viel zumute.

Für mich sind alle WET BRUSHES ihr Geld wert und der Preis von ca. 6,95€ für die Toupierbürste bis zu 10,95€ für die DELUXE SHINE  (bei parfumdreams übrigens gerade stark reduziert!) reißt kein großes Loch in den Geldbeutel. Wer nach Haarbürsten sucht, die für nasses als auch trockenes Haar geeignet sind, der sollte sich die Varianten mal anschauen. Es gibt sogar eine spezielle Bürste nur für Extensions: die hätte mir damals viel Leid und Schmerzen erspart ;)

Wie gefallen euch die Bürsten vom Look her?
Würden euch die WET BRUSHES interessieren?

xoxo Sissy

You Might Also Like

7 Comments

  1. Oh die Bürsten sehen echt klasse aus, ich habe auch einige von Wet Brush und bin wirklich begeistert. Kann ich auch nur empfehlen!

    Liebe Grüße Lisa
    von Pinkybeauty.de

    AntwortenLöschen
  2. Auf den ersten Blick gefällt mir die Deluxe Shine sehr gut. Ich kannte die Bürsten bisher gar nicht :) Danke für die Vorstellung :)

    Liebe Grüße
    Nadine von tantedine.de

    AntwortenLöschen
  3. Ich besitze eine Wet Brush und verwende sie immer zum Haare kämmen nach dem duschen. Dafür mag ich sie echt gerne!

    AntwortenLöschen
  4. Jetzt ärgere ich mich grade richtig. Ich habe mir für meine Kurzreise im August nämlich erst eine Reise Bürste gekauft. Aber sie ist Klein und Rund. Zum Glück habe ich aber kurze Haare. Die Reisebürste spricht mich bei Wet Brush am Meisten an. Eben, weil die toll für die Handtasche wäre. So ärgerlic.
    Egal ich gehe trotzdem schauen, denn ich habe so dickes Haar, dass es nach dem Waschen immer ziept und weh tut.

    Ich danke dir für die Vorstellung :*

    xoxo dein Lipstickbunny Vanessa

    AntwortenLöschen
  5. Wir wollen demnächst auch mal unser Lieblingshaarbürste auswechseln, weil der Zahn der Zeit so langsam an ihr nagt, haben aber bisher keinen tollen Ersatz gefunden. Deshalb habe ich deinen Artikel gerade mal ein bisschen intensiver studiert! Ich glaube mir könnte die Reise-Haarbürste oder die mit den Wildschweinborsten gefallen! Dass sie nicht ziepen sollen, klingt auf jeden Fall gut, denn ich bin wie du damals immer vor der bösen Haarbürste mit Metallstiften davongerannt!

    Liebe Grüße
    Jana

    AntwortenLöschen
  6. Die Bürsten sehen alle klasse aus. :) Ich habe leider bei einer bestimmten Länge immer Knoten ihm Haar. Mal schauen ob ich mir davon eine zulege.

    LG Jasmin

    AntwortenLöschen
  7. Ich liebe Wet Brush! Ich hab selbst eine in Pink und benutze die jeden Tag. Wirklich super für meine langen Haare!

    AntwortenLöschen

Wenn du hier kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.

Bitte bleibt nett und fair! Anstößige Kommentare, Spam und Beleidigungen bzgl. mir oder Personen aus meinem Umfeld werden gelöscht.

Follow me!

         

Follow       

Subscribe