LET'S PLAY ...with Makeup: Frost!

1/14/2018

Hallo ihr Lieben!
Im neuen Jahr haben Anni und ich wieder viele Ideen für unser Projekt "LET'S PLAY... with Makeup!" gesammelt und starten direkt mit unserem neuen Thema für den Januar:

FROST!
❄️Mei aus Overwatch❄️
Als erstes muss ich euch natürlich erklären, wieso ich bei dem winterlichen Thema an einen Videospielcharakter gedacht habe, weil es so offensichtlich gar nicht ist:
Auf dem Junggesellinnenabschied von Kiwi im letzten Jahr sprachen wir über Videospiele, als Kiwi plötzlich die Luft anhielt und rief: "Boah du bist Mei!!!". Ich hatte zu dem Zeitpunkt keine Ahnung von wem sie da redet, und so kam es, dass ich mir nur ein paar Tage später Overwatch für die PS4 heruntergeladen habe. Als ich dann meine ersten Matches mit Kiwi gespielt habe, habe ich Gefallen am Online-Gaming gefunden und bin nun total Overwatch-süchtig! Besonders ein Charakter hat es mir angetan... dreimal dürft ihr raten ;)
Mei-Ling Zhou ist Klimaforscherin und kann ihre Gegner einfrieren und Eiszapfen schießen! Warum ich sie gerne spiele liegt unter anderem an der Fähigkeit sich selbst zu heilen: sie hüllt sich in einen Eisblock, regeneriert dabei ihre Gesundheit und ist zudem noch für ein paar Sekunden unverwundbar. Kurz bevor sie sich in den Eisblock einfriert ruft sie laut "Frost!" - und deswegen musste ich einfach Mei als meinen Frost-Look auswählen!
Das Makeup ist gleich meinem normalen Tagesmakeup: dunkle Augenbrauen, ein dicker Lidstrich und etwas Gloss auf den Lippen - fertig! Die Perücke, die ich in der hintersten Ecke meines Perückenfaches gefunden habe, erinnert total an ihre Haare (obwohl der Pony sich nicht zur anderen Seite kämmen ließ 😔) und: die Brille brauche ich ja so oder so 🤓
Das einzige, worüber ich mir den Kopf zerbrochen habe, war ihr Haarschmuck:
Wie gut, dass die alten Kunststoff-Weihnachtskugeln noch griffbereit waren, denn eine davon habe ich einfach mit roter Farbe angemalt und mit Heißkleber auf einen stabilen Strohhalm gesteckt. Übrigens: das Medaillon und die zwei Kugeln sind tatsächlich aus Heißkleber gemacht, da ich nicht Karton oder anderes Material verwenden wollte. So eine "Heißkleberplatte" ist eigentlich mega easy:
➡️ Heißkleber großflächig auf Backpapier auftragen
➡️ auskühlen lassen
➡️ mit einer ganz normalen Schere zurechtschneiden - fertig!
Die einzelnen Teile mussten dann nur noch mit Nagellack angemalt und zusammengeklebt werden, so dass ich mir dann den Strohhalm in den kleinen Haar-Bun an der Seite stecken konnte. Low-Budget Cosplay done 😉

Ich mag den Look sehr, weil er mich dieses Mal an mich und meine Komfortzone erinnert, aber trotzdem irgendwie anders ist. Kiwi hat mir schon gesagt, dass ihr cooler Sohn Rufus mich als Mei sofort erkannt hat: der Look ist also gelungen! 1000 Cosplay Gummipunkte!
An alle, die zufällig Overwatch auf der PS4 spielen: ich bin immer auf der Suche nach neuen Leuten, mit denen ich zocken kann! Ganz wichtig zu wissen ist, dass ich ein absoluter Noob bin und weder auf Strategie oder sonstiges Gedöns setze - ich will einfach meinen Spaß!
Wer genauso denkt, darf mich gerne unter [siss_e@hotmail.com] adden! 🎮

Overwatch is love

Und jetzt seid ihr an der Reihe: schminkt euren Frost-Look, wie auch immer ihr diesen interpretieren möchtet, und werdet auf unseren Blogs gefeatured!
Dafür müsst ihr uns bis zum Ende des Monats euer Bild per Mail an LPMakeup@hydrogenperoxid.net mit dem Betreff: "Lets Play with Make Up – Frost Januar" zukommen lassen. Ganz wichtig: das Bild sollte maximal 900px breit sein und im Querformat eingesendet werden! Vergesst nicht, uns eure Blog-URL, euren Instagram-Account oder euren Youtube-Kanal zu nennen - wir wollen euch in einem Beitrag schließlich verlinken

Spielt ihr gerne Online?
Wie findet ihr meinen Mei-Look?

xoxo Sissy

You Might Also Like

12 Comments

  1. Der Look sieht klasse aus. Ich spiele online kaum etwas.

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde es cool das die Brille so identisch ist :D
    Hast du richtig toll nachgestellt♥
    und die Haarfarbe steht dir ^-^

    Liebe Grüße AnnLeeBeauty

    AntwortenLöschen
  3. Ein super cooler Look! Ich kenne die Figur, da mein Freund viel Overwatch zockt. :-D
    Du hast aber wirklich sehr viel Ähnlichkeit mit ihr. =)

    Liebe Grüße,
    Jenny
    www.rockerbella.de

    AntwortenLöschen
  4. Ist dir wieder sehr gut gelungen! Auch wenn ich leider die Figur gar nicht kenne.

    AntwortenLöschen
  5. Wow, krass wie gut du das hin bekommen hast! Ich bin mehr als begeistert.


    Liebe Grüße
    Sophia
    http://sophiaskleinewelt04.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  6. Oh mein Gott, du hast eine eigene Spiel Animation :) Also ich finde das echt cool.
    Da kam auch gar kein anderer Look für in Frage. mal sehen ob ich etwas mit Frost zu Stande bringe. Mir muss nur etwas einfallen.

    xoxo Vanessa

    AntwortenLöschen
  7. Ahh sehr cool! Jetzt weiß ich was du mit der rote Kugel vorhattest :D Ich dachte erst an Sailor Moon :)

    Liebe Grüße
    Nadine von tantedine.de

    AntwortenLöschen
  8. Meeeeeega cool! :D Ich hab mich tatsächlich ein wenig gewundert, aber deine Erklärung ist richtig genial!!

    Ich zerbrech mir schon die ganze Zeit den Kopf was ich zu dem Thema schminken kann :D Ich will spätestens am WOchenende was dazu schminken!

    AntwortenLöschen
  9. Ich spiele unheimlich gerne, aber Overwatch kannte ich bisher gar nicht, auch nicht den süßen Charakter daraus! Hätte ich mir eine Videospiel-Figur ausgesucht, dann wäre es bestimmt Maya Fey geworden aus "Ace Attorney" ;) Was ab ich das Spiel geliebt damals!

    Liebe Grüße
    Jana

    AntwortenLöschen
  10. Cool, ist richtig toll geworden! Die Idee mit der Weihnachtskugel und dem Heißkleber für den Haarschmuck ist super :)

    Liebe Grüße
    Sybille von Billchen's Beauty Box

    AntwortenLöschen
  11. Ist dir diesmal auch wieder richtig gut gelungen! Ich finde es sieht so gut aus, hast du super hinbekommen.

    Liebe Grüße Lisa
    von Pinkybeauty.de

    AntwortenLöschen
  12. ich hatte leider keine Ahnung, wer das ist, aber der Look ist KLASSE! und so süss! Steht dir!
    liebe grüße, maya

    AntwortenLöschen

Wenn du hier kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.

Bitte bleibt nett und fair! Anstößige Kommentare, Spam und Beleidigungen bzgl. mir oder Personen aus meinem Umfeld werden gelöscht.

Follow me!

         

Follow       

Subscribe