beautypress Naturkosmetik Event:
die Highlights von alverde!

5/29/2018

Hallo ihr Lieben!
Auf dem beautypress Naturkosmetik Event habe ich unheimlich viele Marken und Produkte kennengelernt, so dass die schiere Masse mich ehrlich gesagt etwas überwältigt hat. Dadurch, dass viele Marken extra Produkte zum Testen (und für das riesige Giveaway auf Facebook!) geschickt haben, musste ich erstmal klar Schiff machen, um den Überblick in meinem vollgestellten Büro zu bekommen. Heute fange ich mal mit der ersten Marke an, deren Neuheiten mich wirklich neugierig gemacht haben. Hier sind auch ein paar Highlights dabei, die ich nicht mehr missen möchte:

Neues von
alverde NATURKOSMETIK
Die ersten Produkte, die ich wirklich unheimlich toll finde (nicht nur das Konzept, sondern auch tatsächlich die Umsetzung), braucht bestimmt jeder in seiner Makeupsammlung:

Mix your Make-up: was nicht passt, wird passend gemacht!
Euer Lieblingsmakeup ist im Sommer viel zu hell, da ihr sonnengeküsste Haut vorweisen könnt? Oder ist eure Haut im Winter so hell, dass ihr kein passendes Makeup in eurer Sammlung findet?
Die Lösung bringen die neuen Mix your Make-up Tropfen, mit denen ihr eure Foundation entweder dunkler oder heller mixen könnt. Solche Transformerdrops gibt es schon länger, aber die bisherigen waren mir entweder zu flüssig oder haben die Textur des Makeups so verändert, dass ich da lieber drauf verzichtet habe. alverde hat hier eine super Konsistenz gefunden, die das Makeup nach dem Einmischen nicht flüssiger macht und keine Deckkraft einbüßt. Das Einzige, was noch ausbesserungsfähig wäre, ist der Unterton der hellen Drops: man merkt, dass der Rosastich den Unterton meiner Fountaion, egal ob neutral oder gelbstichig, verändert. Aber alles in allem machen sie, was sie sollen. Kleiner Tipp: wenn ihr einen Klecks eurer Foundation mit einem ganz kleinen Tropfen der dunklen Variante vermischt, habt ich eine ganz dezente Contouring Farbe, die zu eurem Makeup passt!

alverde Sensitive: Makeup für Sensibelchen
Auch sensible Haut muss jetzt nicht auf Makeup verzichten: dafür gibt es die neue alverde Sensitive Linie! Die Produkte enthalten Kamillenöl und natürlich sind keine Parfumstoffe drin, die die Haut reizen könnten.
Die Farbe der Foundation "02 Champagne" ist natürlich viel zu dunkel für mich und auch das Puder in "02 Medium beige" kann ich leider nicht verwenden. Das Konzept für sensible Haut ist aber meiner Meinung nach richtig gut umgesetzt!
Auch eine Mascara und ein Eyeliner dürfen in der Sensitive Reihe nicht fehlen, und so müssen auch Kontaktlinsenträger nicht auf ein schönes Augenmakeup verzichten.

alverde Metallic Colors: mein absolutes Highlight!
alverde Metallic Colors Lippenstifte: 37 rosé gold | 38 sparkling pink | 41 sunset glow
Ok, die Schönheit dieser Lippenstifte kommt auf dem Bild natürlich überhaupt nicht gebührend rüber, weswegen ihr unbedingt die neuen alverde metallic colors im Laden swatchen solltet. Ich verspreche euch: ihr werdet euch auch so sehr verlieben wie ich! Erhalten habe ich "37 rosé gold", der sehr schön in leichtem Rosé und Gold changiert, dann noch den "38 sparkling pink" (nicht zu aufdringliches Pink mit silbernem und blauem Schimmer) und "41 sunset glow", wofür ich aber noch etwas Urlaubsbräune gebrauchen könnte, damit die Farbe richtig toll aussieht.
alverde Metal Glossys (von oben): 50 wild plum | 30 sensual red
Auch Lipglosse sind in der Metallic Kollektion von alverde zu finden, wobei ich aber ein bisschen das "Außergewöhnliche" vermisse. Die obere Farbe "50 wild plum" hat noch einen hübschen Schimmer, der aber nicht besonders auffällt. "30 sensual red" ist - wie der Name schon sagt - ein schönes Rot, das mich aber leider auch nicht vom Hocker haut. Die Textur der Lipglosse ist etwas "dicker" und das klebrige Gefühl bleibt auch etwas länger auf den Lippen. Hier bevorzuge ich die Lippenstifte!

alverde Hydro: mit der Extraportion Feuchtigkeit!
Auch die Hydro Reihe von alverde hat Zuwachs bekommen: den Augenprimer mit Hyaluronsäure und zwei Hydro Lipglosse mit dem wohl unsinnigsten Applikator...
Hydro Lipglosse von alverde: 10 caramel nude | 20 rose blossom
Den Augenprimer habe ich schon ein paar Mal verwendet, wobei ich aber keine große Verlängerung meines Augenmakeups bemerkt habe. Für mich ist es eher eine Augencreme mit einer Extraportion Feuchtigkeit! Die Farben der Hydro Lipglosse sind wirklich hübsch, aber... der Applikator? Wer hat sich den denn ausgedacht? Wie ihr seht ist es kein normaler, glatter Flockapplikator, sondern mit einer Kuhle, in der sich das ganze Produkt sammelt. Beim Auftragen wischt man sich das ganze Produkt wieder weg oder es wird eben sehr streifig und ungleichmäßig. Das ist zwar nicht so schlimm bei einem Lipgloss, aber mich stört es ein wenig.
alverde Lipgloss 3D-Effekt: 02 pink crush
Wenn es auf den Lippen gerne funkeln darf, dann ist der alverde Lipgloss 3D-Effekt genau das richtige für euch. Er hinterlässt einen ganz hübschen Schimmer und kann alleine als auch als Lip Topper aufgetragen werden. Er ist tatsächlich gar nicht so klebrig, wie ich vermutet habe und sehr angenehm auf den Lippen. Man spürt zwar die Glitterpartikel, aber mich stört das nicht.
Schon am alverde Stand haben mich besonders die neuen Shiny Lip Oils angesprochen, weil ich ein riesiger Fan von Lippenölen bin. Für mich ist das die perfekte "Overnight"-Lippenmaske, mit der man am nächsten Morgen mit gepflegten und super weichen Lippen aufwacht. Erhalten habe ich die Düfte Himbeere und Vanille, wobei es auch noch Kirsche gibt. Ich wünschte, es gäbe noch weitere Düfte wie Kokos, Honig oder auch ein Lippenöl komplett ohne Duft, aber auch so sind sie echte Highlights, die direkt in meinen Nachttisch gewandert sind!

Alles Creme oder was?
Ich muss gestehen: ein riesiger Fan von Creme-Produkten bin ich nicht, weil nicht jede Marke die perfekte Konsistenz hinbekommt. Deswegen war ich sehr gespannt, wie alverde das Ganze mit der Creme Concealer Palette und dem Creme Highlighter hinbekommen hat.
Die nächsten beiden Bilder zeigen, warum ich mit der Concealer Palette beim ersten Swatchen nicht klargekommen bin: die Wachsschicht über den Farben muss erstmal leicht weggekratzt werden, bevor überhaupt Produkt genutzt werden kann. Wird das dann aufgetragen, bleiben leichte Krümmel zurück, die sich erst durch mehrfaches Hin- und Herwischen auflösen.
Im nächsten Bild sehr ihr, wie die Color Correction aussehen soll, und das hat mir erstaunlich gut gefallen. Die Haut sieht tatsächlich wie gephotoshopt aus und die leichte Deckkraft ist bestimmt für jeden Anfänger genau das Richtige.
Die Creme Highlighter Palette ist viel besser formuliert und hat sich direkt zu Beginn schon ohne Krümeln auftragen lassen. Trotzdem werde ich da kein großer Fan, da ich im Wangenbereich zu viel Textur habe, die natürlich besonders durch Cremeprodukte betont wird.

Starke Wimpern, starke Nägel, perfekte Haut
Für starke Nägel gibt es jetzt ganz neu den alverde Nail Care Gloss! Die Formulierung mit Arganöl und Aprikosenkernöl hilft, die Nagelfläche zu glätten, und pflegt die Nagelhaut. Aufgetragen wird die Flüssigkeit mit Hilfe eines Flockapplikators, wie man es bei Lipglossen kennt. Für mich ist es auf jeden Fall ein gutes Hilfsmittel für schöne Nägel! 
Schöne Haut bekommt man außerdem mit dem Hautverfeinerer, der wirklich super interessant ist. Das Gel, das sich beim Schütteln in der Flasche fast wie Wackelpudding bewegt, enthält noch kleine Aloe Vera Perlen. Der Primer wird nach der Reinigung aufgetragen und soll Poren minimieren, das Hautbild insgesamt verfeinern und auch noch mattieren. Ich werde es auf jeden Fall ausprobieren und bin schon ganz gespannt, ob man den Primer auch nur zum Mattieren auftragen kann, ohne Makeup aufzulegen. Das wäre ja wirklich eine tolle Alternative im Sommer!
Die kleine weiße Tube, nämlich das Overnight Coffein Serum, enthält Koffein, verschiedene Öle und Beerenwachs, das über Nacht die Wimpern stärkt und regeneriert. Ganz spannend finde ich den Auftrag mit einem Mascarabürstchen, da solche Produkte meistens nur mit einem Pinsel kommen. Ein absolutes Highlight ist die Mascara Glamorous Volume, die mit Jojobaöl, Mondsteinpulver und dem für mich perfekten Bürstchen die Wimpern großartig definiert und ihnen Volumen gibt. Ich würde fast behaupten, dass sie an die Rollerlash Mascara von benefit rankommt!

Nach der großen Vorstellung würde ich gerne von euch wissen:

Welches Produkt interessiert euch besonders?
Habt ihr Lieblingsprodukte von alverde? 
Wenn ja, was?

xoxo Sissy

You Might Also Like

5 Comments

  1. Oh Sissy, jetzt haste mich erwischt. Vor allem die Lippenstifte und die Lipglosse haben es mir bei deiner Vorstellung an getan. Und die Foundation Drops sollte ich mir ansehen.
    Ich gestehe, dass ich auch kein Creme Produkt Fan bin ;)Aber bei deinem zweiten Swatch hat die Palette dann doch was. Vor allem, weil du ja sagt, dass es doch klasse aussieht. Ich schaue mal genauer in die Theke :)
    Danke dir und ich freue mich sehr auf die nächste Vorstellung :)

    xoxo dein Lipstickbunny Vanessa

    AntwortenLöschen
  2. Wow, da habe ich mir gleich mehrere Produkte gemerkt, danke für das Vorstellen! Das Lippenöl klingt toll, aber auch der Metallic Lippenstift sieht super aus.Ich mag den Rose Tinted Highlighter von Alverde sehr gerne, ein dezenter Schimmer für den Alltag :)

    Liebe Grüße, Esra
    https://lovelylines.de/

    AntwortenLöschen
  3. Ich glaube, das Make-up für Sensibelchen wäre genau das Richtige für mich! Das muss ich mir bei unserem nächsten Shoppingbummel definitiv mal näher anschauen! Aber auch die restlichen Produkte gefallen mir überwiegend richtig gut!

    Liebe Grüße
    Jana

    AntwortenLöschen
  4. Ich habe die Produkte auch genauer unter die Lupe genommen und bin echt begeistert. Die Schimmer-Lippenstifte mag ich sehr und die Sensitive Reihe ist toll!

    Liebe Grüße
    Nadine von tantedine.de

    AntwortenLöschen
  5. alverde hat so tolle Produkte. Ich finde vor allem die Lippenfarben richtig schön!

    AntwortenLöschen

Bitte bleibt nett und fair! Anstößige Kommentare, Spam und Beleidigungen bzgl. mir oder Personen aus meinem Umfeld werden gelöscht.

Follower

Follow me!

          Follow       

Google+ Follower

Subscribe