beautypress Naturkosmetik Event:
die Highlights von BIO:VÉGANE SKINFOOD
und Dr. Scheller!

6/18/2018

Hallo ihr Lieben!
Naturkosmetik hat ihr "langweiliges" Image längst abgelegt - mit BIO:VÉGANE ist sie sogar richtig im Trend! Die bunten, stylishen Verpackungen haben schon oft meine Aufmerksamkeit auf sich gezogen und mich zum Kauf verführt. Die Tuchmasken verwende ich schon länger sehr gerne, wobei ich komischerweise noch nie die weiteren Produkte in den Range ausprobiert habe. Bei dem wunderbaren Green Cosmetics Event von beautypress hatte ich die Möglichkeit, mich direkt am Stand beraten zu lassen, da meine Haut im Moment ein komisches Eigenleben entwickelt...
Wie eigentlich immer - aber besonders im Sommer - habe ich mit einer fettigen T-Zone zu kämpfen, wobei aber meine restliche Haut sehr empfindlich und trocken ist. Darauf basierend habe ich dann zusammen mit Hannah meine perfekte Pflegelinie zusammengestellt, die ich euch natürlich gleich genauer vorstellen werde.
Zudem gibt es noch eine weitere Marke, die ich auch auf besagtem Event kennengelernt habe: Dr. Scheller hatte einige Neuheiten im Gepäck, auf die ich auch noch eingehen werde. Aber legen wir erstmal los mit BIO:VÉGANE !
Die Produkte von BIO:VÉGANE sind in vier farbige Produktlinien eingeteilt: Bio Cranberry für trockene bis normale Haut, Bio Grüntee für empfindliche Haut, Bio Goji für anspruchsvolle Haut (reichhaltige Pflege in Richtung Anti Aging) und Bio Acai für die Mischhaut.
Aufgrund meines Hautzustands habe ich dann einen Mix aus Bio Grüntee und Bio Acai Produkten mit nach Hause bekommen, die meine Haut wieder ins Gleichgewicht bringen sollen.
Aus der Bio Grüntee Serie habe ich momentan das Gesichtswasser im Gebrauch und liebe es! Ich habe schon oft Toner verwendet, die meine Haut so "quietschesauber" und trocken machen, so dass meine Haut danach unglaublich spannt. Natürlich trägt man dann die Pflege auf, aber alleine dieses Hautgefühl mag ich einfach nicht. Das ist hier aber überhaupt nicht der Fall und der dezente Duft ist einfach der Hammer.
Desweiteren nutze ich das Glow Fluid regelmäßig, denn das ist wirklich mein absolutes Highlight! 
Dieses kleine Wunderfluid kann z.B. unter der BB Cream aufgetragen oder in die Tagescreme gemischt werden, um einen Allover-Glow zu bekommen! Das Besondere ist aber, dass das Glow Fluid auch punktuell eingeklopft werden kann, so dass es aussieht, als ob ihr ganz natürlichen Highlighter aufgetragen habt. Besonders in der Sonne schimmert es wirklich wunderbar: deswegen mache ich das Fluid auch gerne über mein großes Tattoo am Arm ;)
Auf dem Event war ich total begeistert von der scheinbar perfekten Haut von Hannah die mir dann ihr Geheimnis verraten hat: das Bio Acai Reinigungsgel! Ich kann ihre Begeisterung total verstehen, denn in Kombination mit meiner Reinigungsbürste habe ich wirklich schon eine Besserung meiner Haut bemerkt. Eine unreine Haut bekomme ich meistens nur eine Woche vor meinen Tagen (worunter sehr viele Frauen leiden) und ich muss wirklich sagen: ich glaube, ich habe ein Wundermittelchen gefunden! Das werde ich definitiv aufbrauchen!
Ohne Tuchmaske - ohne mich! Oft ist mir eine Crememaske einfach zu aufwändig, denn mit dem Auftragen, Einwirken lassen, Einmassieren und dann noch Abwaschen vergeht oft mehr Zeit als ich vielleicht in diesem Moment habe. Deswegen liebe ich meine blitzschnelle Tuchmasken-Auszeit, in der ich nun auch öfter mal auf die von BIO:VÉGANE zurückgreife. Die Variante, die ich bisher am meisten nachgekauft habe, ist die Bio Grüntee Maske, da meine Haut die Pflege "aufsaugt" und sich nach den 15 Minuten viel erfrischter anfühlt. Zudem scheinen sich auch meine Rötungen zu lindern. 
Ein Allroundtalent ist die brandneue Tagespflege mit Bio Baobab! Die ist - anders als die bisherigen Pflegelinien - für alle Hauttypen geeignet und zusätzlich sogar mit einem kleinen, aber feinen mineralischen LSF 10 ausgestattet. Baobab Öl in Bioqualität hat entzündungshemmende, antioxidative und besänftigende Eigenschaften und weist einen hohen Vitamin A sowie Vitamin E Gehalt auf. Ich hätte es sogar noch besser gefunden, wenn der Lichtschutzfaktor höher wäre, da man dadurch sogar auf weitere Sonnenpflege verzichten könnte. 
Bei Dr. Scheller wurden uns zwei neue Reinigungsprodukte vorgestellt, die mit Pfirsichblütenextrakt und Aloe Vera besonders gründlich reinigen - und das sogar ganz ohne Alkohol! Die Anti-Pollution Serie eignet sich für jeden Hauttyp und soll uns von jeglichem Schmutz, dem wir über den Tag ausgesetzt sind, befreien. Im ersten Schritt wird das Anti-Pollution Reinigungsgel eingesetzt, das die Haut von Makeupresten, Schweiß und anderen Unreinheiten befreit. Um den ph-Wert der Haut wieder zu normalisieren, folgt im zweiten Schritt das Anti-Pollution Gesichtswasser, das die Haut zudem noch auf die folgende Pflege perfekt vorbereitet. Diese kann zum Beispiel aus den Pflegecremes im nächsten Bild bestehen!
Solltet ihr sensible Haut haben, ist die beruhigende Pflege Mandel & Calendula genau richtig. Die dazugehörige Tuchmaske, die ich schon öfter in einer Beautybox hatte, habe ich als erstes Dr. Scheller Produkt ausprobiert und würde sie immer wieder nachkaufen. Wusstet ihr, dass sie sogar die "Tuchmasken-Maschine" aus Asien importiert haben, um so die Herstellung in Deutschland genauer kontrollieren zu können? So weiß man wirklich ganz genau, was drin ist!
Die etwas reichhaltigere Anti Aging Pflege mit Argan & Amaranth wirkt straffend und hat sogar noch einen LSF 10, auf den man übrigens zu jeder Jahreszeit nie verzichten sollte. 

Wie findet ihr die Produkte von BIO:VÉGANE SKINFOOD und Dr. Scheller? 
Benutzt ihr bereits Produkte der Marken?

xoxo Sissy

You Might Also Like

4 Comments

  1. von biovegane kenne ich bis jetzt nur die Masken und von dr. schneller habe ich eine arganöl handcreme, die mega gut ist.
    liebe grüße, maya

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe bis jetzt noch keins der beiden Marken ausprobiert, aber die Tagespflege mit Bio Baobab reizt mich schon sehr. Vor allem die entzündungshemmenden Eigenschaften finde ich interessant.

    Liebe Grüße,
    Mimi von https://mimislogical.co

    AntwortenLöschen
  3. Hey Sissi!

    Vielen Dank für die ausführliche Vorstellung.

    Ich kenne die Produkte von BIO:VÉGANE SKINFOOD und Dr. Scheller noch gar nicht. Die Skinfood Tuchmasken würden mich sehr interessieren. Mittlerweile finde ich Tuchmasken einfach viel komfortabler als die "üblichen" Gesichtsmasken.

    Liebe Grüße,
    Natascha

    AntwortenLöschen
  4. Hi Sissi! Von Dr. Scheller habe ich schon mal etwas gehört, werde ich jetzt definitiv mal testen. Hast du schon mal Erfahrungen gemacht mit Naturprodukten wie Cannabisöl? Fand diese Seite ganz interessant (https://www.hanf-store.de/) und wollte mal fragen, ob du in diese Richtung schon Produkte getestet hast. Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen

Wenn du hier kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.

Bitte bleibt nett und fair! Anstößige Kommentare, Spam und Beleidigungen bzgl. mir oder Personen aus meinem Umfeld werden gelöscht.

Follow me!

         

Follow       

Subscribe